Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Gefüllte Zucchini


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.41
 (432 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 29.11.2002



Zutaten

für
500 g Gehacktes (Faschiertes)
2 Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
1 kl. Dose/n Tomate(n), geschält
Salz und Pfeffer
Oregano, evtl. Rosmarin
2 große Zucchini
150 g Emmentaler, gerieben
Cayennepfeffer
etwas Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Zwiebeln und den Knoblauch fein schneiden und in etwas Öl anrösten. Dann das Faschierte mit anrösten, würzen und die geschälten Tomaten dazugeben. So lange kochen lassen, bis der Saft eingedickt ist.

In der Zwischenzeit die Zucchini der Länge nach halbieren und ein wenig aushöhlen. (Man kann auch das Ausgehöhlte unter die Hackfleischmasse geben, ganz nach Geschmack.)

Nun die Zucchini mit der Masse füllen. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen und die Zucchini 20 Min. backen. Dann herausnehmen, den Käse darauf verteilen und weiter backen, bis der Käse geschmolzen ist, 5 - 10 Min. .



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DirkRodi

Haben wir jetzt schon mehrfach gemacht und finden es super lecker. Wir würzen die Füllung auch zusätzlich gerne mit etwas geräuchertem Paprikapulver. Danke auch allen anderen für die inspirierenden Kommentare zu Variationen. Schafskäse unter das Hackfleisch werde ich beim nächsten mal ausprobieren. VG Dirk

15.12.2020 11:56
Antworten
ursulahoe_1

Hab noch etwas Quinoa druntergemischt. War perfekt

12.10.2020 19:40
Antworten
fischlii

Wirklich sehr lecker! Ich habe noch einen Schuss Rotwein in die Hackfleisch Masse gegeben, was sehr gut dazu gepasst hat. Wird es wieder geben :)

14.09.2020 19:12
Antworten
Wolke4

Hallo, wir mögen gefüllte Zucchini sehr gern, aber für 500 g Gehacktes, nur 1 kleine Dose Tomaten war mir zu wenig, hab dann noch passierte Tomaten zugegeben, bis es mir schlotzig genug war. Den Rest hab ich als Soße in die Form gegeben - lecker Liebe Grüße W o l k e

15.08.2020 15:16
Antworten
meerjungfrau

Deine Frage ist ja schon älter aber vielleicht ist es noch von Interesse: Ich würde die doppelte Menge an Tomatensauce solo zubereiten. Das Hack getrennt anbraten und in die Hälfte der Sauce geben zum Füllen des Gemüses. Den Saucenrest kannst Du dann zu Reis servieren (ich würde Langkorn oder Wildreis nehmen, keinen Duftreis).

04.08.2020 10:20
Antworten
schnaufli

Hallo, schließe mich den Meinungen an schmeckt lecker und geht ganz leicht. LG schnaufli

09.11.2005 12:19
Antworten
Gelöschter Nutzer

Super - genau das Rezept, nach dem ich schon so lang gesucht hab!!! LG scharly

28.09.2005 09:38
Antworten
Melady

Das Rezept klingt lecker, werd ich am Wochenende ausprobieren. Allerdings mit Paprika, da ich keine Tomaten mag. lg. Gabi

29.08.2005 22:25
Antworten
Bromi

Das Rezept ist super lecker und einfach in der Zubereitung!!

03.03.2004 09:09
Antworten
Sommersonne

sehr lecker. und schön einfach. lg sommersonne

27.07.2003 21:52
Antworten