Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2008
gespeichert: 36 (0)*
gedruckt: 462 (4)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.10.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
800 g Hähnchenkeule(n)
2 m.-große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
1 cm Ingwer, frischer
Chilischote(n) (Thaichilies)
2 Dose/n Tomate(n), geschälte
1 Dose Kokosmilch
1 Dose Ananas, gewürfelt
2 Stange/n Zimt, je ca 5-6 cm
Nelke(n)
1 TL Fenchelsamen
1 1/2 TL Koriander
1 TL Anis
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Senfkörner, schwarze
Kardamom, grüne Kapseln
2 TL Kurkuma
  Butter
  Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Gewürzmischung herstellen: Fenchelsamen, Koriander, Anis, Kreuzkümmel, Kurkuma und Senfkörner in einen Mörser geben. Die Kardamomkapseln öffnen und den Inhalt ebenfalls dazu geben. Alles gründlich zermahlen.

2 Zwiebeln hacken und in einem Topf in Öl und Butter anrösten. Danach den Knoblauch dazugeben. Ingwer reiben und dazu geben, soll ca. 3/4 vom Knoblauch von der Menge her ausmachen. Die entkernten und gehackten Chilies 2 Minuten mitrösten. Danach die Gewürzmischung dazugeben und 1 Minute mitrösten. Dann die geschälten Tomaten im Ganzen dazugeben. Die Kokosmilch, die Zimtstangen und die Nelken dazugeben.

Einstweilen die Hühnerkeulen in Öl rundum braun braten. Danach mit dem Bratsatz in den Topf umfüllen. Etwa 1 Stunde leise köcheln lassen, danach die Hühnerkeulen herausnehmen, das Fleisch von den Knochen lösen und beiseite stellen.

Weiter köcheln, bis sich die Tomaten zerkocht haben, das dauert 20-30 Minuten.

Danach das ausgelöste Hühnerfleisch zurück in den Topf geben und noch weitere 15-20 Minuten kochen. Zum Schluss die Ananasstücke dazugeben und 15 Minuten mitkochen.

Mit Salz abschmecken und servieren.