Polentagratin

Polentagratin

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 1.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 28.11.2002 600 kcal



Zutaten

für
50 g Butter
500 g Kartoffel(n)
300 g Speck, durchwachsen
150 g Salami
100 g Rosinen
150 g Mehl
250 g Maisgrieß (Polenta)
1 Ei(er)
500 g Milch
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kartoffeln schälen und in 1cm große Würfel schneiden. Ca. 3 Minuten in kochendem Wasser blanchieren. Abtropfen lassen. In der Zwischenzeit, eine Auflaufform buttern. Die Salami und den Speck klein würfeln und ca. 100 g Speck zur Seite stellen. Alle anderen Zutaten miteinander verrühren. In die gebutterte Auflaufform geben und mit den restlichen Speckwürfeln bestreuen und einpaar Butterflöckchen drübergeben.
Im Ofen bei Umluft ca. 165° ca. 1 Stunde backen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist.
Ich nehme für die Salami gerne Chorizo. Das gibt einen unvergleichlichen Geschmack.
Eignet sich als Beilage zu deftigen Fleischgerichten, als auch solo mit einem Salat.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hely01

Ich habe etwas Mühe mir vorzustellen wie Polenta mit Kartoffeln schmeckt. Hat das jemand ausprobiert? LG Hely

26.07.2006 02:13
Antworten