Herbstliches Birnendessert


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 12.02.2008



Zutaten

für
2 Birne(n), reife
8 Gewürznelke(n)
Muskat
Vanillepulver
Zitronensaft
250 g Mascarpone
250 ml Schlagsahne
250 ml Naturjoghurt
1 Pck. Vanillezucker
Zitronensaft
Zimt
n. B. Zucker
etwas Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Birnen schälen, vierteln und entkernen. Jedes Stück mit einer Nelke spicken, mit wenig Muskat und Vanille würzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit die Birnen nicht braun werden.

Die Birnenviertel in eine Auflaufform legen und einige Butterstückchen darin verteilen. Nun die Auflaufform bei 220°C ca. 15 Min. in den Ofen stellen. Herd dann zurückstellen und noch kurz drin lassen.

Mascarpone, Schlagsahne, Naturjoghurt, Vanillezucker, Zitronensaft und Zimt zu einer glatten Masse rühren und in Dessertgläser füllen. Die Birnenstücke darauf verteilen. Nelken als Deko stecken lassen, aber nicht mitessen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nathalie_is_cooking116

Muss die Sahne aufgeschlagen werden?

01.10.2021 16:19
Antworten
Watzfrau

Ein sehr leckeres Dessert! Die Creme ist fluffig und nicht zu süß. Ich habe deshalb noch etwas Zimt-Zucker auf die Creme gestreut. Vielen Dank für das schöne Rezept! L. G. Watzfrau

24.09.2018 00:19
Antworten