Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.02.2008
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 147 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.08.2003
413 Beiträge (ø0,07/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Rinderfilet(s)
6 EL Olivenöl
100 g Zwiebel(n)
150 g Polenta
Pfeffer - Körner, schwarze
1 Msp. Cayennepfeffer
100 g Tomatenmark
  Salz
250 ml Milch
Ei(er)
1 kl. Dose/n Mais
2 Zweig/e Rosmarin
100 g Oliven, schwarze, entsteinte
500 ml Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 420 kcal

Das Rinderfilet in sehr feine Scheiben schneiden. In 2 EL Olivenöl kurz und kräftig anbraten, anschließend herausnehmen und beiseite stellen.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In das heiße Öl geben und glasig schmoren.

500 ml Wasser aufkochen. Polenta, Pfeffer, Cayennepfeffer, Tomatenmark und Salz unter Rühren zufügen. Ca. 10 Minuten sanft köcheln lassen.

Milch und Eier verquirlen. Die Maiskörner abtropfen lassen. Rinderfilet, Polenta, Eiermilch und Mais vermischen. Die Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und kurz hacken. 2 TL davon unter die Polentamasse rühren.

Eine Backform (32 cm) mit Backpapier auslegen. Die Polentamasse einfüllen und glatt streichen. Mit Oliven und restlichem Rosmarin belegen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 155°C) auf der 2. Schiene von unten 1 Stunde backen. Mit restlichem Olivenöl beträufeln und servieren.