Eintopf
fettarm
gebunden
Geflügel
gekocht
Hauptspeise
kalorienarm
Suppe
3/11
5/11
6/11
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Leichtes Thai - Süppchen mit Hähnchenbrust und Kokos

WW nur 6 P., ohne die Zugabe von Reis sogar kohlenhydratfrei und punkteärmer

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
bei 50 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 12.02.2008



Zutaten

für
2 Schalotte(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 Stange/n Lauch
2 Möhre(n)
200 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 TL Öl, (Sesamöl)
750 ml Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe
250 ml Kokosmilch
80 g Basmati
3 Msp. Kurkuma
Salz und Pfeffer
evtl. Limette(n) - Scheiben zum Dekorieren
Mandel(n), (Blättchen) zum Dekorieren
Cayennepfeffer
Ingwerpulver
Currypulver
Limettensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Schalotten und Knoblauch schälen. Schalotten fein würfeln, Knoblauch zerdrücken, Lauch putzen, Möhre schälen. Beides waschen und in Streifen schneiden. Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.

Öl erhitzen, Hähnchenbrust darin anbraten. Schalotten, Knoblauch, Lauch und Möhre zugeben, andünsten. Brühe und Kokosmilch angießen, Reis zufügen und 10 Minuten mitgaren.
Suppe mit den Gewürzen verfeinern und pikant abschmecken.
Nach Wunsch mit den Limettenscheiben und gerösteten Mandelblättchen garnieren (die Mandelblättchen dann allerdings extra berechnen).

Nach WW mit Reis hat dieses Gericht 6 P. Mehr Kokosmilch darin schmeckt auch gut, dann die Punkte zusätzlich anrechnen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Akaiya

Sehr lecker. Ich habe die gesamte Dose Kokosmilch verwendet, aber das war wirklich zu mächtig :'D Nächstes Mal nach Rezept :p 4* von mir!

05.06.2018 09:29
Antworten
Ilovefoodsomuch

So eine schmackhaft leckere und relativ schnell gemachte Suppe!! Habe keinen Reis, dafür 400 g Huhn und 250 ml Hühnerbrühe + 250 ml Kokosmilch genommen, so war die Suppe schön cremig und üppig. Vielen Dank für das tolle Rezept! 🌷

17.03.2018 15:45
Antworten
Vonmausi38

Vielen Dank für das tolle Rezept 😍. Die Suppe ist sehr schnell zubereitet und ist suuuuuper lecker. Wenig Aufwand und macht tierisch was her 😉☺

15.08.2017 21:31
Antworten
ManuGro

Hallo, diese Suppe ist wirklich sehr lecker. Ich habe etwas mehr Brühe gebraucht und auch ein Kaffir-Limettenblatt mitgekocht. Vielen Dank für das tolle Rezept. LG ManuGro

09.06.2015 21:20
Antworten
fiege67

Heute getestet und ....... WOW ....... sehr lecker und super schnell zubereitet!!!!!!!!!!! Auch ich habe rote Thai-Curry-Paste zusätzlich zum indischen Currypulver verwendet und habe noch Chillipulver hinzugegeben (Ich mag`s gern scharf). Die Suppe wird es nun öfter geben!!

05.08.2014 20:54
Antworten
menina

Hallöchen, angeregt durch Sandy, habe ich das super leckere Süppchen nachgekocht. Den Reis habe ich weggelassen und wegen der PP ein kleine Dose Kokosmilch genommen. Gewürzt habe ich es noch zusätzlich mit grüner Thaipaste Es war sooooooooo lecker. Vielen Dank für das Rezept. Das Süppchen köchelt bereits wieder, es wird mir guttun, habe Grippe *schnief* Danke für ein wieder gelingsicheres, leckeres Rezept von Dir. LG menina

17.04.2010 16:27
Antworten
Sandy2509

Hallo Kristin, wirklich sehr lecker und auch super, dass alles in einem Topf gegart wird. Hab noch etwas rote Thai-Curry-Paste mit rangemacht. Fotos hab ich hochgeladen, LG, Sandy

12.04.2010 10:20
Antworten
Carriebabe

Wow echt super lecker die Suppe, mach ich mir sicher wieder mal :)

08.07.2009 21:22
Antworten
murmel2323

Die Suppe schmeckt echt lecker. Und sie ist fix gemacht. Danke!

03.12.2008 17:14
Antworten
nanni82

... ? Ich hatte doch neulich was hierein geschrieben??? *grübelgrübel* ... hat das jemand gelöscht??? Na ja, ich hab jedenfalls gestern Deine Suppe gekocht und sie hat mir und meinem Freund sehr gut geschmeckt :o) Zwar hatte ich keinen Ingwer und kein Kurkuma mehr (wusste doch, ich hab was vergessen beim Einkauf *rotwerd*)... aber ich hab kräftig mit Curry gewürzt und ne große Zwiebel, statt 2 kleine Schalotten genommen. Dazu hab ich VK-Toasbrot gereicht. Die Suppe mach ich jedenfalls noch mal :o) ! Ein Bildchen hab ich auch gemacht - hoffe nur, es is was geworden *bibber*.. wenn nich, dann beim nächsten Mal *grins* LG nanni82

13.05.2008 13:53
Antworten