Kipferl oder Hörnchen


Rezept speichern  Speichern

tolles Frühstücksgebäck

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 30.06.2008



Zutaten

für
250 g Mehl
¼ EL Salz
½ EL Honig
30 g Butter, zerlassene
1 Ei(er)
¼ Würfel Hefe
Eigelb zum Bestreichen
evtl. Körner, Saaten als Garnitur
100 ml Wasser, bis 150 ml nach Bedarf
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Honig in eine Schüssel geben und mit der Hefe verrühren, bis alles flüssig ist. Dann Salz, zerlassene Butter und das Ei einmischen. Danach langsam das Mehl und Wasser unter ständigem Rühren hinzufügen. Den fertigen Teig 1 Stunde gehen lassen. Nun sollte er sich um ein Vielfaches vergrößert haben.

Hörnchen macht man am besten, indem man aus dem ausgerollten Teig Dreiecke ausschneidet und jeweils von der breiten Seite her einrollt. Wenn gewünscht, nochmals gehen lassen, muss aber nicht unbedingt sein. Dann mit Eigelb bestreichen und eventuell Saaten aufstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° Heißluft ca. 30 Minuten backen.

Auskühlen lassen und genießen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

daniela__71

sehr gutes rezept, der teig ist gut zu verarbeiten und sehr lecker die hörnchen lg daniela

01.12.2014 08:13
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo christian8287! Schönes Rezept, habe es mit Dinkelmehl 1050 und Weizenmehl 405 gemacht. Habe sehr schöne Hörnchen heraus bekommen. Einen Teil hab ich eingefroren, mal schauen wie die so nach dem Auftauen und kurzem Aufbacken auf dem Toaster schmecken. Kann mich ja dann nochmal melden! Liebe Grüsse Banane

28.09.2012 20:10
Antworten