Spinatauflauf mit Nudeln


Rezept speichern  Speichern

Lecker als vegetarisches Hauptgericht

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 11.02.2008 705 kcal



Zutaten

für
500 g Bandnudeln
500 g Blattspinat, frischen
2 Dose/n Tomate(n), (z. B. Pizzatomaten)
1 Becher Sahne
1 Becher Schmand
etwas Parmesan, frisch geriebenen

Nährwerte pro Portion

kcal
705
Eiweiß
24,35 g
Fett
23,14 g
Kohlenhydr.
96,99 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die 500g Nudeln in ausreichend Salzwasser bissfest kochen.
Den Spinat waschen und kurz in heißem Wasser blanchieren!
Die Pizzatomaten zusammen mit dem Schmand und der Sahne in einem Topf erwärmen.
Die Hälfte der Nudeln in eine leicht gefettete Auflaufform geben. Den Spinat über die Nudeln geben. Darüber dann die Schmand-Sahne-Tomatensoße. Die restlichen Nudeln ebenfalls in die Auflaufform geben. Den geriebenen Parmesan auf die Nudeln streuen.
Das Ganze für ca. 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen bei 180 Grad stellen.

Schmeckt gut als vegetarisches Hauptgericht oder mit einer Fleischbeilage.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

laura_geh

Ich fand das Rezept sehr einfach und lecker! Habe auch Tk Spinat verwendet und Tomaten Soße. Mit Zwiebeln und Knoblauch verfeinert. Gibt es definitiv wieder

18.04.2019 20:38
Antworten
rkangaroo

Hallo, auch meinem Mann und mir hat es sehr gut geschmeckt, besonders die etwas krustigen Nudeln obendrauf. Kleine Änderungen nahm ich vor, nämlich ich nahm TK Spinat dafür und Traditional Tomatensosse. Die Sahne ließ ich ganz weg. Danke fürs Rezept! Gruss aus Australien rkangaroo

16.06.2018 01:45
Antworten
Eselchen87

Ui, das freut mich aber. Wir waren auch keine sonderlichen Spinatfans vorher. Aber dieses Rezept schmeckt uns allen sehr gut!

29.04.2008 12:04
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Ich habe gestern wieder deinen Spinatauflauf gekocht, der ist richtig lecker. Isst sogar mein Mann, der eigentlich keinen Spinat mag. ;-) Viele Grüße Sunshine

29.04.2008 11:57
Antworten