Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
einfach
Geflügel
gekocht
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Hähnchen in Paprika Rahmsauce

passt perfekt zu Reis

Durchschnittliche Bewertung: 4.31
bei 94 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 11.02.2008 229 kcal



Zutaten

für
2 Zwiebel(n)
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
etwas Öl
4 Paprikaschote(n), frische
300 ml Gemüsebrühe
100 ml Sahne
Currypulver
Paprikapulver
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
229
Eiweiß
32,67 g
Fett
7,08 g
Kohlenhydr.
8,19 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebeln schälen, hacken und in etwas Öl glasig anschwitzen. Die Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden. Mit etwas frischem Pfeffer, Currypulver und Paprikapulver würzen und zu den Zwiebeln geben. Die Paprikaschoten putzen, klein schneiden und dazu geben. Kurz mitbraten lassen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Anschließend mit einem Pfannenwender das Hähnchenfleisch sowie die Hälfte aller Paprikastücke aus der Sauce entnehmen. Den Sud mit den restlichen Paprikastücken mit einem Pürierstab fein pürieren. Die Sahne hinzugeben, so dass eine cremige Konsistenz erreicht wird. Die Fleischstücke und restlichen Paprikastücke der Sauce wieder hinzugeben. Kurz zusammen aufkochen lassen und abschmecken - evtl. nachwürzen und servieren.

Dazu Reis servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Xavina92

Wirklich lecker!! Meine Tochter isst nie viel aber da gleich 2 Teller. Die war hin und weg :)

15.01.2020 20:06
Antworten
Knusperkoch95

Ich als absoluter Kochanfänger habe das Rezept Schritt für Schritt nachgekocht und es hat super geschmeckt:)

12.11.2019 12:43
Antworten
Mulemaus1867

Hallo Das Rezept ist super lecker und schnell gemacht. Da ich hier gelesen habe das vielen die Soße zu dünn war, und ich nicht gerne andicke habe ich einfach mehr Tomatenmark genommen und die Soße war genau richtig.

04.06.2019 16:09
Antworten
Pinguinek

Das Essen hat uns sehr gut geschmeckt. Ich habe die Hälfte der Paprika erst nach dem Pürieren hinzugetan und dann noch ein paar Minuten köcheln lassen, damit sie gar werden. Dazu gab es Jasminreis.

06.10.2018 20:12
Antworten
Kwibke

Danke für dieses tolle einfache Rezept

30.07.2018 19:48
Antworten
manyi

Hallo, habe heute dein Rezept ausprobiert und ich muss sagen : Supersuper Lecker! Vielen lieben Dank für das tolle Rezept. Wird mit Sicherheit jetzt häufiger serviert ;) LG

05.05.2011 18:33
Antworten
Boregnar

Superlecker und einfach zu machen - ich habs schon öfter gemacht und es schmeckt einfach Gut :) Meinen Dank :)

29.11.2010 20:13
Antworten
joplin

War wirklich lecker, sogar meine Mäuse haben es gegessen... und mein Mann, der sicheigentlich nur von Nutellabrötchen ernähren würde, wenn ich ihn liesse... 4 Sterne, tausend Dank :)

07.09.2010 19:35
Antworten
Steffie_x33

Hallo Jule! Hab' heute dein Rezept ausprobiert- wollte mal selber kochen anstatt die Maggi fix-Mischung zu verwenden! Es war super lecker- die Soße war auch mir etwas zu dünn, hab' also noch etwas Soßenbinder drangetan :) Ich hab verschiedenfarbige Paprikaschoten verwendet & dazu Reis gereicht.. Also: Ein großes Lob, es hat uns allen gut geschmeckt! Lg Steffie PS: Bild wird hochgeladen :)

28.03.2010 23:06
Antworten
deryana

hi habe gestern dein rezept gemacht und muss sagen war echt net schlecht^^ sogar mein großer hat richtig gut gegessen.... einzig und allein war mir die soße etwas zu dünn und i werd sie beim nächsten mal etwas andicken.... bei uns gabs nudeln dazu.... ausserdem habe ich zum schluß noch etwas feingehackte petersilie dazugetan lg deryana

08.10.2009 08:35
Antworten