Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.02.2008
gespeichert: 339 (37)*
gedruckt: 3.239 (198)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.10.2007
2 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 große Zucchini
1 Pkt. Schafskäse bzw. Feta-Käse oder alternativ 2 Kugeln Mozzarella
 etwas Olivenöl
  Bohnenkraut oder Oregano
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini waschen und der Länge nach in feine, lange Scheiben schneiden. Die Zucchinischeiben von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Bohnenkraut (wahlweise auch Oregano) würzen.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinischeiben darin einige Zeit braten, etwa bis sie leicht angebräunt sind und etwas glasig werden. Dann aus der Pfanne nehmen und zur Seite legen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Den Schafskäse bzw. Feta-Käse oder Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und auf die Zucchinischeiben legen. Anschließend die Zucchinischeiben von einer Seite aus bis zum Ende einrollen, mit einem Zahnstocher fixieren und auf ein Backblech legen.

Die Zucchiniröllchen nun ca. 15-20 Minuten in den heißen Backofen schieben. Herausnehmen, wenn der Käse etwas zerschmolzen ist.

Dazu schmecken Ciabatta mit Kräuterbutter und ein leckerer Salat.

Schmeckt auch kalt sehr gut.