einfach
Frühling
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Lactose
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bandnudeln mit Mangold-Sahne-Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 11.02.2008 466 kcal



Zutaten

für
500 g Mangold
1 kleine Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
400 g Bandnudeln
1 EL Olivenöl
1 Becher Sahne
Salz und Pfeffer
2 EL Parmesan, geriebener
evtl. Gemüsebrühe, gekörnte

Nährwerte pro Portion

kcal
466
Eiweiß
18,02 g
Fett
10,16 g
Kohlenhydr.
74,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Mangold waschen und klein schneiden. Stiele kurz blanchieren und nach Belieben grob hacken. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.

Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch glasig anbraten. Den Mangold dazugeben und kurz mit dünsten. Die Sahne angießen, mit Salz und Pfeffer ( evtl. etwas Gemüsebrühe) würzen und unter Rühren cremig einkochen lassen.

Die Nudeln nach Vorschrift kochen, abtropfen lassen und zu der Sauce zugeben, mit dem Käse bestreuen und alles gut miteinander mischen.

Tipp: Statt Mangold kann man auch Spinat verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

marnne2002

sehr lecker. werde ich wieder kochen. dm

05.06.2018 07:55
Antworten
baerchen35

Hallo Bei uns gab es heute deine Mangoldsoße, jedoch ohne Bandnudeln Die Soße war sehr lecker und ist fix gemacht. Ich habe lediglich mit noch etwas Muskat abgeschmeckt LG vom baerchen

28.12.2014 18:05
Antworten
genovefa56

Hallo schnell gemacht und sooo lecker. Lg. Grete

07.11.2014 17:12
Antworten
Midkiff

Ein sehr leckeres und schnelles Essen. Danke für's Rezept Gruß Midkiff

11.08.2013 22:50
Antworten
Pommfritkoch

Hallo so einfach und so lecker ! Stiehle habe ich klein gehackt und 10 Minuten in kochendem Salzwasser gelassen . Die Sauce habe ich mit Gemüsebrühe und Creme fin gemacht und den Mangold dann etwas länger leicht mit geköchelt. Noch etwas Muskatnuss d´ran und griebener Emmentaler darauf - Perfekt ! Gibt es bald wieder und dann kommen für die Optik noch halbierte Kirschtomaten dazu. Pommfritkoch

09.03.2013 14:51
Antworten
apemmann

Ich habe die Hälfte des Mangolds mit Lauchzwiebeln ersetzt. Es war sehr lecker, vielen Dank für das Rezept!

19.09.2012 15:57
Antworten