Sommer
Italien
Europa
Vegetarisch
Party
Schnell
einfach
Vegan
Frühling
Süßspeise
Dessert
Festlich
Frucht

Rezept speichern  Speichern

Erdbeeren, mariniert

Fragole all' aceto

Durchschnittliche Bewertung: 3.93
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 23.04.2001 126 kcal



Zutaten

für
500 g Erdbeeren
1 EL Rohrzucker
2 EL Aceto balsamico
Minze

Nährwerte pro Portion

kcal
126
Eiweiß
2,20 g
Fett
1,03 g
Kohlenhydr.
24,76 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Erdbeeren waschen, am besten unter der Brause, Stiele entfernen und auf Küchenkrepp abtrocknen lassen. In eine Schüssel legen, eventuell größere Erdbeeren halbieren oder vierteln. Mit dem Rohrzucker bestreuen und den Balsamico-Essig darüberträufeln. Darauf achten, das alle Erdbeeren beträufelt sind, eventuell vorsichtig mischen. Zudecken und ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur ziehen lassen. In zwei Portionen aufteilen mit Minzeblättchen dekorieren.

Immer darauf achten, das für dieses Rezept bester Balsamico verwendet wird!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

simon9402

Sehr lecker, habe nur keine Minze verwendet. Mag ich nicht so gerne. Gibt es morgen zur Joghurtbombe. 5🌟🌟🌟🌟🌟 Liebe Grüße simon9402

01.06.2019 17:01
Antworten
eflip

Mehrmals ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach und schnell gemacht, eine wunderbare Nachspeise. Gibt's immer wieder, besten Dank!

01.08.2016 14:19
Antworten
19ndn73

Schmeckt sensationell, der Kracher sind 2 EL Rohrzucker und eine Handvoll Minze, zusammen im Mörser zerkleinert, bis die Blätter verschwunden sind und der Zucker sich grün gefärbt hat. Diesen Minz-Zucker auf die angerichteten Erdbeeren streuseln.

16.05.2016 12:49
Antworten
ciperine

Ganz köstlich zu einem Pistazienparfait. Erdbeeren nicht zu lange ziehen lassen, damit sie nicht zuviel Flüssigkeit ziehen. Auch ich habe sie halbiert bzw. geviertelt. VG Ciperine

02.04.2016 11:52
Antworten
ciperine

Hallo, warum nehmt Ihr Rohrzucker? Soll es brauner oder weißer sein? Wenn das für den Geschmack egal ist, kann man ja auch ganz gewöhnlichen Rübenzucker nehmen, oder? VG Ciperine

31.03.2016 13:39
Antworten
StMenken64

Das Rezept kenne ich auch - ist einfach und immer wieder besonders lecker !! Nur zu empfehlen !!! Gruss Stefan

16.09.2003 17:44
Antworten
peterle12345

einfach mal mit himbeerbalsam versuchen

31.08.2003 14:52
Antworten
Charmaine

Dieses Dessert ist Spitze ! Ich schneide die Erdbeeren allerdings in Scheiben, da ziehen sie meiner Ansicht nach noch besser durch und man kann sie auch noch toll auf den Tellern anrichten.

26.05.2003 11:14
Antworten
Béatrice

Gerade vor Kurzem habe ich das erste Mal Erdbeeren mit Aceto vorgesetzt bekommen - köstlich! Ich muss gestehen, dass ich davon noch nie zuvor gehört habe! Béatrice

21.07.2002 19:10
Antworten
Walterspiel

Erdbeeren mit Aceto - einfach köstlich ! Schon ist es auch Puderzucker mit Aceto leicht karamelisieren lassen und über die Erdbeeren geben. Walterspiel

22.01.2002 00:18
Antworten