Körözött

Körözött

Rezept speichern  Speichern

ungarischer Brotaufstrich

Durchschnittliche Bewertung: 2
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 10.02.2008



Zutaten

für
200 g Schafskäse (original mit Schafsquark)
4 EL Paprikapulver
1 EL Kümmel
1 Bund Schnittlauch
Butter, zimmerwarme, nach Belieben
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Schafskäse in einer Schüssel zerbröseln (wenn man Schafsquark bekommt, schmeckt es damit natürlich besser und etwas milder). Das Paprikapulver und den Kümmel dazugeben und mit einer Gabel alles verkneten und verrühren, bis die Creme einheitlich kräftig orange aussieht. Sollte sie zu blass sein, einfach noch mehr Paprikapulver dazugeben.

Wer es etwas cremiger und milder haben möchte, kann nach Belieben ein paar EL zimmerwarme Butter mit unterkneten. Am Schluss den Schnittlauch in Röllchen untermischen.

Schmeckt sehr gut auf Weißbrot, auch z. B. mit Paprikastreifen belegt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tanitha78

Leider hat uns der Aufstrich garnicht geschmeckt. Wir haben ihn mit Schafsquark gemacht. Ich war sehr skeptisch wegen der Mengenangabe vom Kümmel (haben gemahlenen genommen) und Paprikapulver. Sollten es vielleicht Teelöffel sein? Die Konsistenz war eher sandig.

04.02.2020 22:17
Antworten