Melonenbowle mit Bacardi


Rezept speichern  Speichern

in der Frucht serviert

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 10.02.2008



Zutaten

für
2 Liter Tee (Erdbeer-Kiwi Eistee)
1 große Melone(n) (Wassermelone)
1 Flasche Rum (Bacardi)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Wassermelone in eine enge Schüssel stellen, damit sie Halt bekommt. Einen Deckel im Zick-zack Muster abschneiden. Die Melone aushöhlen. Das Fruchtfleisch kleinschneiden, die Kerne nach Belieben entfernen.

Den gut gekühlten Eistee und den eiskalten Rum in die ausgehöhlte Melone gießen, durchziehen lassen. Es wird noch Tee und Rum übrig bleiben für die zweite oder dritte Füllung. Das Mischungsverhältnis nach Geschmack festlegen.

Das in Stückchen geschnittene Fruchtfleisch kurz vor dem Servieren in die Bowle geben. Übrig gebliebenes Fruchtfleisch kann zum Nachfüllen verwendet werden, bzw. auch anderweitig verarbeitet werden.

Gerade im Sommer ein gut gekühlter Partyspaß. Aber Vorsicht, den Alkohol merkt man erst etwas später.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nafi22

ich machs immer so: Deckel zickzcak abschneiden, Fruchtfleisch aushöhlen, einen Teil lassen, den anderen pürieren und mit einem Sieb wieder zurück in die Melone füllen, 1 Flasche Vodka oder Bacardi dazu, die Stückchen dazu, ein paar Stunden ziehen lassn und dann die Strohhalme bereitstellen und dann gehts los ;-))

09.02.2012 09:25
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hi, danke fürs Rezept liest sich ja hervorragend werd ich mal testen, sobald die Melonen da sind. Gruss, lpn

11.02.2008 11:24
Antworten