Masala Chai


Rezept speichern  Speichern

Gewürztee, leicht scharf, genau richtig für die kalte Jahreszeit

Durchschnittliche Bewertung: 4.47
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. normal 10.02.2008



Zutaten

für
3 Kardamom - Kapseln
2 Gewürznelke(n)
1 TL Fenchel
¼ TL Anis
½ TL Pfeffer, gemahlener schwarzer
1 TL Zimt
½ TL Ingwerpulver
6 TL Zucker
2 Tasse/n Wasser
2 Tasse/n Milch
3 TL Tee (Assam)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Kardamom, Nelken, Fenchel und Anis im Mörser zerkleinern. Pfeffer, Zimt, Ingwer und Zucker hinzugeben.

Man kann statt gemahlenem Ingwer auch nach Belieben frischen hinein reiben. Ebenso kann man, statt des Zuckers Honig verwenden, und 1-2 Stangen Zimt, anstelle des gemahlenen.

2 Tassen Wasser und 2 Tassen Milch zusammen mit den Gewürzen in einen Topf geben und langsam zum Kochen bringen. Ein paarmal umrühren, damit der Zucker sich gut auflöst. Sobald es kocht, den Topf von der Flamme nehmen, 3 Teelöffel Assam-Tee hinzugeben und 3-5 Minuten ziehen lassen.

Den fertigen Tee durch ein Sieb in die Tassen füllen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Melanieee1982

Danke erstmal für das Rezept. ich habe von allen Gewürzen mehr rein, da für mich sonst der Geschmack unter gegangen wäre...Gruß

04.02.2016 14:10
Antworten
kuerbismonster

Achso. Die Tasse misst bei mir 150ml.

12.01.2016 10:01
Antworten
kuerbismonster

Das ist mit Abstand das beste Chai-Rezept :) vielen lieben Dank dafür! ❤ Anstatt Milch nehme ich Vanillehafermilch. Davon die halbe Menge, dafür 0.5 Tassen Wasser mehr. Und nur ein kl. bisschen Honig.

12.01.2016 09:59
Antworten
lauraverena

Also hier gibts volle Sternzahl. Habe auch andere Chai Rezepte ausprobiert und dieser schmeckt uns am besten! Ingwer nehme ich immer frischen und da ich keinen Mörser habe, schneide ich de Gewürze (Kardamom und Nelken) einfach mit einem scharfen Messer auf. Ist ausreichend würde ich sagen. Honig finde ich besser als Zucker. Vielen Dank fürs Einstellen.

25.05.2014 21:07
Antworten
gloryous

Hallo errordynamic! Ich trinke sehr gerne Chai und probiere immer wieder gerne neue Rezepte aus. Deinen Masala Chai habe ich mir heute Abend gemacht. Ich habe eine Stange Zimt, frischen Ingwer und statt des gemahlenen Pfeffers 5 Pfefferkörner verwendet. Statt der Milch habe ich Sojamilch genommen. Gesüßt habe ich mit einem EL Honig. Da ich es gerne würig mag habe ich die Gewürze 10 min köcheln lassen, bevor ich den Tee hinzu gegeben habe. Der Masala Chai schmeckt sehr gut. Die Mischung der verschiedenen Gewürze ist sehr ausgewogen und harmonisch! Vielen Dank für das tolle Rezept! Fotos folgen! Lg, gloryous

23.03.2012 21:45
Antworten