Lachsröllchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.02.2008



Zutaten

für
2 Pck. Lachs, geräucherter
1 Pck. Frischkäse
½ Mango(s), reif
1 Knoblauchzehe(n)
½ Bund Dill
etwas Limettensaft
etwas Chilipulver
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die halbe Mango in sehr feine Würfel schneiden, Dill und Knoblauch fein hacken. Den Frischkäse in eine Schüssel geben, Knoblauch, Dill, Mango, etwas Salz und ein bisschen Pfeffer hinzugeben. Alles gut untermischen danach mit dem Limettensaft und ein wenig Chili abschmecken.

Backpapier ausbreiten und den Lachs (ca. 4-5 Scheiben nebeneinander und darüber eine zweite Schicht) ausbreiten. Mit einem Messer die Frischkäsecreme auf dem Lachs verteilen. Dann vorsichtig den Lachs aufrollen und für ca. 1 1/2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Danach kann man den Lachs in kleine Röllchen schneiden und anrichten.

Schmeckt zu Salat sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nudelmary

Hallo, geschmacklich alles prima, aber irgendwie ist bei mir die Rolle bzw. die Masse darin auch nach langer Zeit im Kühlschrank nicht fester geworden und ließ sich dadurch schwer schneiden. Wirklich gut aussehende Scheiben sind es nicht geworden. Keine Ahnung, ob ich was falsch gemacht habe, aber ich habe mich korrekt ans Rezept gehalten. Mal sehen, vielleicht starte ich noch einmal einen Versuch. Nudelmary

04.04.2015 20:46
Antworten
PettyHa

Hallo Nemetona, die Lachsröllchen sind ein Gedicht! Sind schnell gemacht und einfach köstlich! Vielen Dank für das Rezept und liebe Grüße! PettyHa 5***** dafür

11.02.2009 12:39
Antworten
Nemetona

Na das freut mich doch!!!

08.05.2008 20:33
Antworten
knobichili

War ratzfatz vom Geburtstags-Buffet verschwunden......super lecker !!!!! Danke für dieses Rezept sagt die knobichili

04.05.2008 03:58
Antworten
Nemetona

Schön. Wenn du es mal gemacht hast, sag mir mal bescheid wie es dir geschmeckt hat. LG

12.03.2008 13:09
Antworten
knobichili

Habe mir diese Idee für das nächste kalte Buffet vorgemerkt. LG von der knobichili

11.02.2008 21:47
Antworten