Dessert
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Topfen - Joghurt - Himbeer - Terrine

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 09.02.2008



Zutaten

für
250 g Quark (Topfen)
¼ Liter Joghurt
½ Zitronensaft
150 g Puderzucker
1 Pkt. Vanillezucker
⅛ Liter Schlagsahne, (Obers)
4 Blatt Gelatine
100 g Himbeeren
100 g Puderzucker
60 ml Likör, (Beerenlikör)
250 g Beeren
etwas Rum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Beerenspiegel:
250g Beeren mit Staubzucker und etwas Beerenlikör aufmixen!

Den Topfen mit Joghurt, Zitronensaft, Vanille- u. Staubzucker verrühren, die in Rum eingeweichte Gelatine untermengen, zum Schluss das geschlagene Obers unterheben.

Die Masse in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Terrinenform füllen, die Himbeeren hineinsetzen und kalt stellen.

Stürzen und mit Beerenspiegel anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

altbaerli

mal ein danke für die tollen Bilder lg. Gerhard

13.12.2018 20:17
Antworten
altbaerli

beim nächsten mal wird's klappen Übung macht den Meister lg. Gerhard

04.01.2017 19:04
Antworten
tess1973

Bei mir ist es nicht fest geworden...

04.01.2017 15:04
Antworten
altbaerli

mit Erdbeeren sicher auch köstlich danke für das nette Feedback lg. Gerhard

08.02.2015 15:05
Antworten
birgitli68

Leckeres Dessert! Habe anstelle der Himbeeren frische Erdbeeren genommen (sowohl für die Sauce, als auch für die Terrine). In einzelne Silikonförmchen gefüllt, ergibt je eine gute Portion. Rein in den Tiefkühler um das Ganze problemlos aus der Form zu bekommen. Optisch und geschmacklich toll! Werde ein Foto nachreichen! Danke für diese feine Verführung!

08.02.2015 12:34
Antworten
altbaerli

wow 5***** danke für die tolle Bewertung freut mich wenns schmeckt schönes Fest lg. altbaerli

23.12.2012 09:30
Antworten
Ingy

Lieber Altbärli, herzlichen Dank für diese tolle Idee, superschnell und supereinfach. Habe den Spiegel noch durch ein Sieb passiert .. habs nicht so mit den Kernen :-) - gemischt mit einem selbstgemachten Himbeerlikör schmeckt das himmlisch. Gelatine in Rum ist auch eine klasse Idee - jetzt muss es nur noch fest werden. Herzlichen Dank und ein Frohes Fest Dir und Deinen Lieben Liebe Grüße aus Wien Ingy

22.12.2012 20:07
Antworten
altbaerli

hallo Grete ist auch eine tolle Variante nur du hast vergessen zu Bewerten oder hat es nicht entsprochen lg. Gerhard

22.02.2008 11:48
Antworten
genovefa56

Hallo, @ Gerhard, tolles Rezept, ich habs probiert doch die Himbeeren passiert, nicht die Himbeeren reingesetzt dafür das passierte Fruchtmark reingerührt. LG Grete

21.02.2008 20:53
Antworten