Kartoffelbratlinge


Rezept speichern  Speichern

glutenfrei + eifrei

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 08.02.2008



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n)
200 g Möhre(n)
20 g Ingwer
200 g Sauerkraut
3 Körner Pfeffer, gemörsert
150 g Quark 0,5 %
100 g Käse, Gouda, mittelalt, geraspelt
Olivenöl, zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kartoffeln fein raspeln, in einem Leinentuch, Saft ausdrücken, in eine Schüssel geben, Möhren + Ingwer zusammen fein raspeln sowie Sauerkraut dazu mischen, Quark + fein geraspelten Gouda dazu, alles miteinander vermengen, mit nassen Händen Bratlinge formen und im heißen Öl auf Mittelstufe von beiden Seiten braten, bitte vorsichtig beim Wenden.

Eigenes Rezept

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Felixs1

Die Menge ist viel Zuviel für zwei Personen. Durch den Käse backen die Küchlein zu sehr an (klebrig, schwer zu lösen, auch mit viel Fett). Geschmacklich: nicht ausgewogen, uninteressant. Von der Kombination mit Sauerkraut hatte ich mir mehr versprochen. Das wird nicht wiederholt. Da koche ich lieber das Sauerkraut solo und mache Rösti mit den Kartoffeln für puren Geschmack.

01.12.2019 21:07
Antworten