Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Italien
Europa
Pasta
Vegetarisch
Saucen
warm
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Herbst
gekocht
Camping
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Spaghetti mit Gemüsepesto

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 08.02.2008



Zutaten

für
500 g Spaghetti
1 kg Tomate(n), aromatische feste
1 Bund Basilikum
2 Knoblauchzehe(n)
1 kleine Zucchini
60 g Pinienkerne
5 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
Parmesan oder Pecorino nach Belieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Spaghetti nach Packungsanleitung in reichlich Wasser mit 1 EL Olivenöl 8 - 10 Minuten kochen, abseihen und warm stellen.

Die Tomaten waschen, vierteln, von den Stielansätzen befreien und entkernen. In sehr feine Streifen schneiden, in eine große Schüssel geben. Basilikum waschen und abtropfen lassen, die Blätter von den Stielen zupfen, in Streifen schneiden und zu den Tomaten geben. Die Knoblauchzehen schälen, hacken, mit einem halben TL Salz bestreuen und mit der Breitseite des Gemüsemessers verreiben. Den Zucchino waschen, der Länge nach halbieren. nachdem mit einem Löffel die Kerne herausgekratzt wurden, in kleine Würfel hacken. Mit dem Knoblauch zu den Kräutertomaten geben, gründlich mischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Eine große beschichtete Pfanne erhitzen und in der trockenen Pfanne die Pinienkerne so lange rösten, bis sie duften und Fett ausschwitzen, nicht schwarz werden lassen. Die Pinienkerne auf einen Teller schütten und beiseite stellen. Nun in der Pfanne 4 EL Olivenöl heiß werden lassen und die Tomatenmischung zufügen, unter Rühren kurz heiß werden lassen. Die Nudeln unterheben und gut durchmischen.

Mit den Pinienkernen bestreut servieren. Geriebenen Parmesan oder Pecorino dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.