Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.02.2008
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 177 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.09.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Spaghetti
1 kg Tomate(n), aromatische feste
1 Bund Basilikum
Knoblauchzehe(n)
1 kleine Zucchini
60 g Pinienkerne
5 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
  Parmesan oder Pecorino nach Belieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spaghetti nach Packungsanleitung in reichlich Wasser mit 1 EL Olivenöl 8 - 10 Minuten kochen, abseihen und warm stellen.

Die Tomaten waschen, vierteln, von den Stielansätzen befreien und entkernen. In sehr feine Streifen schneiden, in eine große Schüssel geben. Basilikum waschen und abtropfen lassen, die Blätter von den Stielen zupfen, in Streifen schneiden und zu den Tomaten geben. Die Knoblauchzehen schälen, hacken, mit einem halben TL Salz bestreuen und mit der Breitseite des Gemüsemessers verreiben. Den Zucchino waschen, der Länge nach halbieren. nachdem mit einem Löffel die Kerne herausgekratzt wurden, in kleine Würfel hacken. Mit dem Knoblauch zu den Kräutertomaten geben, gründlich mischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Eine große beschichtete Pfanne erhitzen und in der trockenen Pfanne die Pinienkerne so lange rösten, bis sie duften und Fett ausschwitzen, nicht schwarz werden lassen. Die Pinienkerne auf einen Teller schütten und beiseite stellen. Nun in der Pfanne 4 EL Olivenöl heiß werden lassen und die Tomatenmischung zufügen, unter Rühren kurz heiß werden lassen. Die Nudeln unterheben und gut durchmischen.

Mit den Pinienkernen bestreut servieren. Geriebenen Parmesan oder Pecorino dazu reichen.