Kirschrahm - Schnitten


Rezept speichern  Speichern

Schneller Blechkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.19
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 08.02.2008 8068 kcal



Zutaten

für
1 Glas Kirsche(n) (720 ml), abgetropfte
250 g Butter
350 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
7 m.-große Ei(er)
500 g Mehl
1 Pck. Backpulver
4 EL Milch
500 g Schmand
75 g Mandel(n) (Mandelblättchen)
Fett für das Blech

Nährwerte pro Portion

kcal
8068
Eiweiß
135,25 g
Fett
466,50 g
Kohlenhydr.
827,94 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Butter, 250 g Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Schneebesen des Handrührers etwa 5 Minuten cremig rühren. 4 Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Abwechselnd mit Milch unter die Eiermasse rühren.

Die Fettpfanne eines Backofens gut fetten. Den Teig draufgeben und glatt streichen. Die Kirschen gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Dann 3 Eier, 100 g Zucker und Schmand gut verrühren. Über die Kirschen gießen und anschließend mit den Mandelblättchen bestreuen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C, Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Tipp: Wer es säuerlicher mag, kann statt Schmand auch stichfeste saure Sahne nehmen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_EllenT

Hallo Stöckili, dass ein Rührteig "klebrig" ist, ist eigentlich normal. Ich verteile Rührteig auf dem Blech mit einem Teigschaber, den ich schon mal in kaltes Wasser tauche - dann geht das besser. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

17.11.2018 14:21
Antworten
Stöckili

Also, egal wie sich das geschmacklich ausgeht. So arge Probleme einen Teig auf dem Blech zu verteilen hatte ich noch nie. Habe anhand der Kommentare gedacht „super, schneller Kuchen“. Aber der Teig klebt bei mir einfach nur, lässt sich überhaupt nicht verteilen. Sehr schade, werde ich mir nicht nochmal antun.

17.11.2018 11:34
Antworten
Fairyhel

Ein schneller Kuchen und doch nicht ganz gewöhnlich. Habe 2 große Gläser Kirschen genommen und auch mehr Mandeln und nach meinem Geschmack hätten es sogar noch mehr Kirschen sein können. Der Teig ist im Ofen beängstigend hoch gegangen, dann aber wieder auf ein optisch ansprechendes Maß herab gesunken beim Auskühlen. Eventuell könnte man es beim nächsten Mal auch mit der doppelten Menge Guss versuchen, da es sich auf dem großen Blech stark verteilt hat. Habe ihn nach dem Backen direkt angeschnitten, da ich wissen wollte, wie der Teig geworden ist und der Kuchen schmeckt. Der Teig war traumhaft fluffig. Ein wenig durchziehen sollte der Kuchen allerdings. Leider musste ich ihn meinem Mann auf Arbeit mitgeben :) , so dass ich das nicht mehr überprüfen konnte. Klasse Kuchen.

02.03.2017 09:38
Antworten
Maira

Hallo Erbse, vielen Dank für die tolle Bewertung. Ich esse diesen Kuchen auch sehr gerne. Er ist schnell gemacht und kommt immer gut an. Mit den Mandarinen hört sich auch sehr lecker an. Kann dir auch sehr den Rote Grütze Kuchen empfehlen, da waren meine Gäste sehr begeistert. Ein gesundes neues Jahr für dich und deine Lieben. Maira

06.01.2013 21:28
Antworten
erbse09

hab im ganzen 100g Zucker weggelassen und zusätzlich 2 Dosen abgrtropfte Mandarinen auf den Boden verteilt, sehr lecker aber trotzdem (finde ich ) noch sehr süß werd nächstes mal noch weniger Zucker nehmen. Es wird ihn in jedem Fall wieder geben

06.01.2013 20:04
Antworten
Maira

Hallo Laryhla, das freut mich sehr , das der Kuchen so gelobt wurde. Ich esse ihn auch immer wieder sehr gerne. Meistens bleibt dann auch nicht mehr viel übrig davon, wenn ich ihn backe ;-) Liebe Grüße Maira

05.09.2009 22:30
Antworten
Laryhla

Hallo, dein Kuchen war schnell zubereitet und sehr einfach zu machen :) Ich habe ihn vorgestern für meine Kaffeegäste gebacken, heute ist nur noch ein kleines Stückchen übrig und er wurde hoch gelobt ;) die meisten haben ihn noch mit ein bisschen Sahne gegessen. Ein sehr gutes, leckeres Rezept! Liebe Grüße Lary

02.09.2009 09:48
Antworten
Maira

Liebe Daja, vielen Dank, für die tollen Bilder. Ganz liebe Grüße von Maira

30.05.2008 21:32
Antworten
Maira

Hallo Daja, Freut mich sehr, das es dir geschmeckt hat. wenn du so einen Kuchen liebst, dann mußt du mal die rote Grütze Schnitten versuchen, super lecker. Liebe Grüße Maira

23.05.2008 23:00
Antworten
daja

Ein super Rezept! Ich war allerdings mit den Kirschen gieriger und habe mehr genommen ;-) LG, Daja

23.05.2008 16:29
Antworten