Bewertung
(357) Ø4,41
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
357 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.02.2008
gespeichert: 5.941 (18)*
gedruckt: 61.984 (296)*
verschickt: 290 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.04.2005
12 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Süßkartoffel(n)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Bund Petersilie
400 g Rinderhackfleisch
  Öl
20 g Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
2 kleine Ei(er)
200 ml Sahne
 n. B. Käse, geriebener
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Süßkartoffeln schälen und etwa 15 - 20 Minuten Salzwasser kochen, anschließend in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Knoblauchzehe abziehen und zerdrücken. Die Petersilie fein hacken.

Das Hackfleisch in etwas Öl anbraten, Zwiebel sowie Knoblauch dazugeben und mit Tomatenmark, Salz und Pfeffer würzen. Die gehackte Petersilie untermischen..

In einer Schüssel die Eier mit der Sahne verquirlen.

Die Hälfte der Kartoffelscheiben in eine Auflaufform schichten, die Hackmasse darauf verteilen und mit den restlichen Kartoffelscheiben abschließen. Die Eiermilch darüber gießen. Den Käse über den Auflauf streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C etwa 35 Minuten backen. Sofort servieren.