Backen
Kekse
Weihnachten
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Lebkuchen - Mandelecken

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 26.11.2002



Zutaten

für
200 g Honig
50 g Butter / Margarine
75 g Walnüsse
100 g Orangeat
100 g Zitronat
250 g Mehl
75 g Mandel(n), gehackt
2 EL Lebkuchengewürz
1 TL Zimt
1 TL Hirschhornsalz
1 EL Rosenwasser ( Apotheke)
75 g Mandel(n), in Splittern
300 g Kuvertüre, Vollmilch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 60 Min. Ruhezeit ca. 1440 Min. Gesamtzeit ca. 1500 Min. Kalorien pro Portion ca. 160 kcal
Honig und Fett unter Rühren erhitzen. Walnüsse, Orangeat und Zitronat hacken, mit Mehl, gehackten Mandeln, Lebkuchengewürz und Zimt vermischen. Das Honig-Fettgemisch hinzufügen. Hirschhornsalz und Rosenwasser verrühren, ebenfalls hinzufügen und mit dem Knethaken des Handrührgerätes alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt über Nacht ruhen lassen. Teig zu zwei Rollen, ca. 4 cm Durchmesser, formen, etwas plattdrücken ( sollte dann dreieckig aussehen) und 30 Dreiecke daraus schneiden. In jedes Dreieck Mandelsplitter stecken, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 12 - 15 Minuten backen. Die Kuvertüre schmelzen. Die abgekühlten Lebkuchen-Mandelecken hineintauchen, auf Backpapier zum Trocknen setzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.