Bewertung
(142) Ø4,52
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
142 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.12.2018
gespeichert: 6.064 (79)*
gedruckt: 32.888 (496)*
verschickt: 284 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
40 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

500 g Hühnerbrust
Zwiebel(n)
Mango(s)
1 EL Honig
2 EL Gewürzmischung (Currygewürzmischung aus unserem Spezial)
1 TL Ingwer, frisch gerieben
1 Prise(n) Zitrone(n) - Schale oder Kaffirblätter
1 Stängel Koriandergrün
400 ml Brühe
400 ml Kokosmilch
1 Dose Kichererbsen
  Für die Dekoration:
  saure Sahne
  Koriandergrün
  Basmati, als Beilage
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zubereitung der Currygewürzmischung finden Sie "hier!"

Geflügelbrust in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel abziehen, halbieren und fein würfeln. Mango schälen, Kern entfernen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.

Geflügel und Zwiebel zusammen mit etwas Öl in einen großen flachen Topf oder einer Pfanne goldgelb anbraten. Hitze etwas runter schalten, Curry zufügen, verrühren und etwas angehen lassen. Mango, Honig, Ingwer, Kichererbsen (ohne Flüssigkeit) und Kaffirblätter bzw. Abrieb der Zitrone zufügen. Mit Brühe und Kokosmilch auffüllen und sämig einkochen lassen. Zum Schluss etwas Koriander klein schneiden und in das Hühnchen-Curry geben.

Reis laut Packungsangaben zubereiten.

Anrichten:
Reis auf die Mitte des Tellers platzieren, das Hühnchen-Curry darauf oder daneben geben und mit einem Löffel saurer Sahne und Korianderblättern garnieren.
Guten Appetit!
Hähnchen-Curry mit Kichererbsen und Mango
Von: Carsten Dorhs, Länge: 12:36 Minuten