Vegetarisch
Europa
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Käse
Nudeln
Pasta
Schnell
Sommer
einfach
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Linguini mit Tomaten und Rucola-Creme

Durchschnittliche Bewertung: 3.87
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.02.2008



Zutaten

für
1 Bund Rucola
2 Tomate(n), getrocknet (in Öl eingelegt)
8 EL Olivenöl
50 g Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer
400 g Kirschtomate(n)
4 Knoblauchzehe(n)
400 g Nudeln, (Linguini)
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Koch-/Backzeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 45 Min.
Rucola waschen, trocken schütteln, dicke Blattstiele entfernen und die Blätter grob hacken. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, würfeln.

2/3 Rucola und Tomaten mit 5 EL Öl mit dem Pürierstab fein pürieren. Käse untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kirschtomaten waschen, je nach Größe halbieren oder ganz lassen. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.

Für die Nudeln reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln bissfest garen.

In der Zwischenzeit Knoblauch, Kirschtomaten und restlichen Rucola im restlichen Öl andünsten, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Nudeln abgießen, mit Rucola-Tomaten und Rucola-Creme mischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gina-59

Leckere Pasta, vielen Dank. Ich habe ins Pesto noch einige ungeschälte gemahlene Mandeln gegeben. Alle waren begeistert.

29.04.2019 18:40
Antworten
Eisbaerbonzo

Schmekt auch richtig gut mit Zucchini-Nudeln statt Linguine, besonders an sehr heißen Tagen.

05.08.2018 23:05
Antworten
happycook75

Das ist eine sehr gute Idee!

08.08.2018 12:20
Antworten
Ljomi1337

Hallo happycook, wir haben dein leckeres Pasta-Rezept nachgekocht und war richtig begeistert! Es hat mega gut geschmeckt, die Idee den Rucola zu pürieren ist super und die angebratenen Tomaten sind ein Gedicht! Das kommt definitiv auf die Nachkochen-Liste! Viele Grüße, Ljomi

02.06.2018 10:15
Antworten
SelmiSelma

Mittlerweile eine meiner Lieblingssaucen zu Pasta. Wenn man den ganzen Rucola püriert, kann man das Ganze auch sehr gut portionsweise einfrieren. Vielen Dank für dieses Rezept!

13.01.2018 16:53
Antworten
BalintSchaaf

Hallo ich fand es auch sehr lecker. Am nächsten Tag hab ich die reste noch aufgegessen da war es noch besser. Liebe Grüße

30.03.2012 12:41
Antworten
andy67

Hallo Claudia, hmmmmm,das war lecker!!! Lieben Dank für das Rezept! LG Andrea

10.04.2010 13:46
Antworten
happycook75

Danke Andrea! Freut mich, dass es dir zugesagt hat :-D LG Claudia

10.04.2010 20:56
Antworten
happycook75

Hallo Julie schön, dass es dir geschmeckt hat! *freu* :-))) LG Claudia

26.02.2008 07:40
Antworten
CookingJulie

Hallo Happycook, habe das Rezept ausprobiert und es ist sehr lecker! Da mir die Rucola-Creme etwas zu bitter war, habe ich noch etwas Zucker und einen Schuß süße Sahne darunter gemischt. Eine gute Idee, diese Linguini, danke! LG Julie

25.02.2008 20:56
Antworten