Bewertung
(14) Ø3,81
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.02.2008
gespeichert: 410 (0)*
gedruckt: 2.450 (5)*
verschickt: 33 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.06.2007
16 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Blumenkohl
  Salz und Pfeffer
125 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 TL Öl
  Schnittlauch
1/2 Becher Crème fraîche
2 EL Milch
  Muskat
20 g Blauschimmelkäse
20 g Käse (Raclettekäse)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 640 kcal

Den Blumenkohl putzen, in Röschen schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. In ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit die Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und grob würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin 5-6 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schnittlauch fein schneiden. Creme fraiche und Milch verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken, Schnittlauch unter die Creme rühren.

Blauschimmelkäse würfeln. Raclette-Käse reiben.

Blumenkohl und Hähnchenfleisch mischen und in ein ofenfestes Pfännchen geben. Creme fraiche darüber gießen, mit dem Blauschimmelkäse und dem geriebenem Käse bestreuen. Im vorgeheiztem Backofen bei 200 C 15-20 Minuten überbacken.

Dazu schmecken Pellkartoffeln oder ein knuspriges Stangenweißbrot.