Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.02.2008
gespeichert: 115 (0)*
gedruckt: 1.284 (7)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.08.2007
589 Beiträge (ø0,14/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Schweinefilet(s)
300 g Nudeln (Tagliatelle)
Tomate(n)
1 Dose Tomate(n), passierte
Knoblauchzehe(n), gehackt
Zwiebel(n), gehackt
  Salz und Pfeffer
  Basilikum oder italienische Kräuter

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 21 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tomaten häuten und in kleine Würfel schneiden.

Das Schweinefilet in gleich große Medaillons schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen, auf beiden Seiten ca. 2 Minuten anbraten und in Alufolie eingewickelt beiseite stellen.

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe in der selben Pfanne glasig anschwitzen, und die gewürfelten Tomatenstücke dazugeben. Ebenfalls anschwitzen lassen, dann die passierten Tomaten und die Kräuter dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles ein paar Minuten einkochen lassen. Hat die Soße die gewünschte Konsistenz, die Medaillons einlegen und bei sehr schwacher Hitze zugedeckt etwa 15 Minuten ziehen lassen.

Währenddessen die Tagliatelle bissfest kochen.

Die Soße noch einmal abschmecken und alles servieren.