Salat
Fleisch
Gemüse
Sommer
Party
Schnell
einfach
Braten
Snack
Camping
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Puten - Gurken - Salat mit Honigmelone

erfrischender Salat

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 06.02.2008 278 kcal



Zutaten

für
300 g Putenbrust, deutsche
2 EL Butterschmalz
150 g Salatgurke(n)
1 Paprikaschote(n), rot
200 g Mais
150 g Honigmelone(n)
125 g Joghurt
75 g Mayonnaise (Salatcreme)
1 TL Tomatenketchup
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Cayennepfeffer
2 Zweig/e Petersilie, glatte
Paprikapulver

Nährwerte pro Portion

kcal
278
Eiweiß
14,73 g
Fett
20,40 g
Kohlenhydr.
9,09 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Putenbrust waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Im Butterschmalz ca. 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Die Gurke waschen, nach Belieben schälen und in Scheiben hobeln. Die Paprikaschote putzen, waschen und in schmale Streifen schneiden. Den Mais abtropfen lassen. Die Melone entkernen und das Fruchtfleisch in schmale Streifen schneiden. Gemüse und Obst mit dem Fleisch mischen.

Für das Dressing Joghurt mit Salatcreme und Ketchup verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

Die Petersilie waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.

Das Dressing unter den Salat mischen und den Salat mit Petersilie bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

andreab2194

Dein Salat, super lecker 👍😊 War erst skeptisch wegen der Melone aber es hat sich als sehr gut herausgestellt. Den gibt es sicher wieder. Ist schon im Kochbuch abgespeichert

04.08.2017 08:22
Antworten
Bluemousetina

@Gundel1962 danke für denn Tipp. Werde ich mal ausprobieren. Es freut mich wenn er dir geschmeckt hat. LG Bettina

22.07.2017 15:44
Antworten
Gundel1962

Statt Ketchup verwende ich Ajvar oder Tomaten-Paprika-Mark - ansonsten super Kombination! Danke Bettina!

22.07.2017 14:19
Antworten
Bluemousetina

Hallo apoblumenwiese, es freut mich das der Salat bei Euch so gut angekommen ist. Ich sage ja, Geschmecker sind verschieden. LG Bluemousetina (Bettina)

27.06.2010 19:41
Antworten
apoblumenwiese

Hey ! Für uns der geilste Salat , den wir je gegessen haben !! Echt grandios ! Aber ist halt Geschmacksache ! Aber bitte ausprobieren !! MfG

27.06.2010 17:23
Antworten
Bluemousetina

Hallo Andi25, dafür muss du dich nicht entschuldigen, Geschmecker sind nun mal verschieden. Wir mögen diesen Salat gerne. Wäre ja furchtbar, wenn wir alle den gleichen GEschmack hätte. .*-) Bluemousetina

12.06.2008 16:10
Antworten
andi25

Sorry das hat grauenvoll geschmeckt ... Folgende Zutaten würde ich weglassen : 125 g Joghurt 75 g Mayonnaise (Salatcreme) 1 TL Tomatenketchup Dafür das ganze mit Zitronensaft und etwas öl abschmecken

12.06.2008 15:41
Antworten