Auflauf
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Lactose
Low Carb
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kürbis - Mozzarella - Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 28 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.02.2008 279 kcal



Zutaten

für
600 g Kürbisfleisch, festes (z.b. Butternut, Muskat, Sweet Mama, Futsu, Hokkaido)
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Öl
30 g Parmesan, geriebener
4 Tomate(n)
250 g Mozzarella
Salz und Pfeffer
Thymian
Oregano

Nährwerte pro Portion

kcal
279
Eiweiß
15,59 g
Fett
19,37 g
Kohlenhydr.
10,42 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in Öl anbraten. Gewürfeltes Kürbisfleisch, Parmesan und die Kräuter dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles in ca. 5 Minuten weich dünsten. Die Kürbismasse, in Scheiben geschnittene Tomaten und Mozzarellascheiben abwechselnd in eine gefettete Auflaufform schräg einschichten.

Bei 200°C ca. 15 Minuten im Ofen überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bluemousetina

@Goerti sehr gerne. Danke für den netten Kommentar ☀️

05.04.2019 19:55
Antworten
Goerti

Hallo! Jetzt ist es schon April und ich habe noch immer einwandfreie Kürbisse im Keller. Also habe ich dein Rezept umgesetzt, lange genug gespeichert hatte ich es. Das Rezept ist leicht umzusetzen, schnell und einfach, geschmeckt hat es auch noch. Und im Keller ist ein Kübis weniger, was will man mehr. Vielen Dank für`s Einstellen. Grüße von Goerti

05.04.2019 19:08
Antworten
stubenfrau7611

Ein leckeres Rezept, dass nicht nur die Vegetarier überzeugt hat.

03.03.2019 13:44
Antworten
Bluemousetina

Vielen Dank für die netten Kommentare und tolle Fotos ☺

18.01.2019 16:42
Antworten
badegast1

Hallo, es war megalecker!! Ich habe Büffelmozzarella genommen. Das wird 100% wieder gekocht!! Vielen Dank fürs Rezept LG Badegast

18.01.2019 14:42
Antworten
Hanka78

Hallo, bei mir gab es heute das halbe Rezept ohne Beilage zum Abendessen :-) Die Kombination hat wirklich sehr gut geschmeckt. LG Hanka

30.11.2012 19:38
Antworten
Travelamigos

Sehr lecker - vielen Dank für das Rezept! Ich habe es mir noch einfacher gemacht und Cherrytomaten halbiert und ganz zum Schluss mit dem Kürbis gemischt. Das Ganze dann in die Auflaufform und ab in den Ofen. Dazu gab es Reis.

30.10.2012 12:18
Antworten
Happiness

sehr lecker. Ich habe mir die doppelte Portion als Hauptspeise gemacht, mit wenig Brot. Nur würde ich nächstes Mal die Tomaten entkernen, etwas wässrig ist es geworden. Sonst aber top! lg, Evi

18.11.2010 20:04
Antworten
Hitu

Hab den AUflauf heute nachgekocht. Hab aber eine non-vegetarische Variante gemacht. Hab mit den Zwiebeln und Kürbiswürfeln (Muskat) 250 g gemischten Hack mit angebraten. Es war super lecker. Nen toller und gesunder Auflauf!

24.10.2010 22:09
Antworten
roughgirl66

Ich teste sehr gerne immer mal wieder Neues aus und eines Tages ist mir dieses Rezept in die Hände gefallen. Zuerst war ich etwas skeptisch aber ich kann nur sagen dass ich angenehm überrascht war. Saftig, lecker und durch die Kräuter, den Knoblauch und den Parmesan super im Geschmack. Eine sehr leckere Variante Kürbis zu geniessen. Danke

25.03.2010 20:34
Antworten