Reis - Möhren - Puffer mit Räucherlachs

Reis - Möhren - Puffer mit Räucherlachs

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 06.02.2008



Zutaten

für
200 g Reis, gegarter
2 Ei(er)
5 EL Naturjoghurt
3 EL Mehl
2 kleine Möhre(n)
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 EL Öl
2 TL Crème fraîche
1 TL Meerrettich (aus dem Glas)
Spritzer Zitronensaft
½ Bund Dill
2 Scheibe/n Lachs, geräucherter (große Scheiben)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Für die Puffer Eier, 2 EL Joghurt und Mehl verrühren. Mit dem gekochten Reis mischen. Die Möhren waschen, schälen und fein raspeln, in die Eiermasse mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Sauce 3 EL Joghurt, Creme fraiche und Meerrettich verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Den Dill abbrausen und trocken schütteln. 2 Zweige zurückbehalten, den restlichen Dill fein hacken und unter die Sauce rühren.

Den Lachs in breite Streifen schneiden.

Das Öl erhitzen, die Puffermasse hineingeben und flach drücken. Den Reispuffer in 5 bis 10 Minuten goldbraun braten. Mit Hilfe von 2 Tellern wenden, auf der anderen Seite 5 Minuten weiter braten.

Zum Servieren den Reispuffer halbieren und auf vorgewärmte Teller geben. Den Lachs darauf anrichten, mit der Sauce begießen und mit einem Dillzweig garnieren.

Dazu passt Feldsalat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Engelmietz

Hallo Minimini,freut mich , dass es euch geschmeckt hat und danke für Deinen netten Kommentar. Lg Engelmietz

17.08.2012 14:59
Antworten
minimini81

Sehr frisches und leckeres Somemrezept. Ich hab die Menge für die Puffer halbiert und fand es ausreichend für 2 Menschen. Danke dafür.

17.08.2012 11:48
Antworten