Bewertung
(14) Ø4,06
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.02.2008
gespeichert: 891 (0)*
gedruckt: 6.547 (24)*
verschickt: 32 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.01.2008
16 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n)
2 EL Öl
150 g Hackfleisch vom Rind
2 cl Wein, rot
250 g Kartoffel(n)
Möhre(n)
200 ml Fleischbrühe
100 g Bohnen, grüne
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 TL Majoran
1 TL Tomatenmark
75 g Crème fraîche
1/2 Bund Petersilie

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Die Kartoffeln und die Möhre waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden.

Das Öl erhitzen, die Zwiebelringe darin anbraten. Das Hackfleisch zufügen und bei starker Hitze braten, bis es krümelig wird. Mit Rotwein ablöschen. Die Kartoffel- und Möhrenwürfel zufügen und 3 Minuten dünsten. Die Fleischbrühe angießen und die Fleisch-Gemüse-Mischung zugedeckt 10 Minuten schmoren lassen. Nach 5 Minuten die Bohnen zufügen. Das Zwiebelhackfleisch mit Salz und Pfeffer, Majoran, Tomatenmark und Creme fraiche abschmecken. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen grob hacken und das fertige Gericht damit bestreuen.

Dazu passt Baguette mit Knoblauchbutter.