Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.02.2008
gespeichert: 80 (0)*
gedruckt: 807 (1)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2003
2.903 Beiträge (ø0,5/Tag)

Zutaten

1200 g Pellkartoffeln
  Muskat, gerieben
1 1/2 TL Salz, bis 2 TL
6 Körner Pfeffer, gemörsert
Eigelb
  Tomatenmark / Tomatenketchup
1 kg Paprika, in Streifen, TK
400 g Käse, (Raclettekäse) in Scheiben
  Paprikagranulat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Frisch gekochte Pellkartoffeln gleich durch die Presse drücken, Eigelb, Salz, Muskatnuss sowie Pfeffer unterheben, zu einem Teig verkneten.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen, in dem vorgeheizten Backofen bei ca. 200°C Ober und Unterhitze ca. 20 min vorbacken.
Tomatenmark auf den Teig dünn streichen, die angedünsteten, aufgetauten Paprikastreifen drauf verteilen, die Käsescheiben drauflegen und mit Paprikagranulat leicht betreuen, wieder in den Backofen und bei ca. 160°C Umluft noch ca. 20 min backen.

Eigenes Rezept