Bewertung
(15) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.02.2008
gespeichert: 406 (2)*
gedruckt: 8.585 (64)*
verschickt: 29 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2007
2.576 Beiträge (ø0,63/Tag)

Zutaten

500 g Niere(n) (Schwein)
 etwas Öl
Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
Lorbeerblatt
Gewürznelke(n)
1/4 Liter Wasser, heißes
 etwas Mehl
 etwas Wasser, kaltes
 n. B. Essig
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nieren vom Innenleben befreien (oder vom Metzger machen lassen, denn dann verringert sich die Zubereitungszeit). Dann kleinschneiden und waschen.

Die Zwiebeln schälen, grob schneiden und zusammen mit den Nieren in etwas heißem Öl sehr scharf anbraten. Mit Salz würzen und mit dem heißen Wasser auffüllen. Nun das Lorbeerblatt und die Gewürznelken hinzufügen und bei schwacher Hitze 20 Min. gar schmoren lassen.

Danach etwas Mehl mit etwas kaltem Wasser anrühren und die Sauce damit andicken. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Essig nach Bedarf abschmecken.

Als Beilage am besten Kartoffelpüree und eingelegte Rote Bete reichen.