Eierschwammerlgulasch

Eierschwammerlgulasch

Rezept speichern  Speichern

Rindsschnitzel mit Pfifferlingssauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 05.02.2008 350 kcal



Zutaten

für
2 kleine Zwiebel(n)
1 EL Olivenöl
250 ml Brühe
4 EL Mehl (Vollkorn)
400 g Pfifferlinge (Eierschwammerl), mundgerecht geschnittene
40 g Steinpilze, getrocknete
200 ml Sauerrahm (Magerstufe)
2 Scheibe/n Rindfleisch (Rindsschnitzel)
Salz
Pfeffer
2 EL Mehl (Vollkorn)
1 EL Olivenöl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Rindsschnitzel klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf beiden Seiten mit 2 EL Mehl einstäuben und von beiden Seiten scharf in einer heißen Pfanne anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In Olivenöl anschwitzen. Geputzte und in mundgerecht geschnittene Stücke geschnittene Eierschwammerl zugeben. Dann salzen und kurz mitrösten. Dann mit 2 EL Mehl bestäuben, mit Brühe aufgießen und kurz dünsten. Die getrockneten Steinpilze und den Rahm zugeben. Nach Bedarf würzen. Schnitzel wieder in die Pfanne einlegen und so lange (kurz ) ziehen lassen, bis sich das Fleisch erwärmt hat.

Mit gerösteten Zwiebeln und Petersilie auf Tellern anrichten und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.