Bärenfang

Bärenfang

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 11.12.2002



Zutaten

für
2 Orange(n) - Schale, abgerieben
½ Liter Weingeist ( 96% )
4 g Honig
2 Gewürznelke(n)
1 Msp. Zimt
200 g Zucker
¾ Liter Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die fein abgeriebene Orangenschale in den Alkohol geben und zugedeckt 2 – 3 Wochen stehen lassen. Dann die Gewürze und den Honig zufügen, umrühren. Den Zucker in dem Wasser erhitzen, bis er völlig aufgelöst ist. Kühlen und zum Alkohol geben. Eine Woche stehen lassen, hierbei öfters leicht durchschütteln. Und danach durch einen Filter in eine Flasche abfüllen.
Dieser Honiglikör hat seine volle Würze erst nach einem Monat erreicht.
Wenn der Likör zu süß ist, einen Punsch nach folgendem Rezept versuchen:
Pro Glas ¼ l herber Weißwein, eine Zitronenscheibe, je ein recht kräftiger Schuss Weinbrand und Honiglikör.
Weißwein mit der Zitronenscheibe nur kurz erhitzen, durchseihen und mit Weinbrand und Likör mischen. Sehr heiß trinken.
Auch gut gegen Schnupfnasen und schlechte Laune.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jessie255

Hallihallo, ich habe schonmal ein ähnliches Rezept für Bärenfang ausprobiert und das hat nicht besonders toll geschmeckt...aber kann es mir nur erklären, dass in dem Rezept mit Zucker gearbeitet wird...werde es ausprobieren. Bericht darüber gibt es dann in etwa einem Monat ;-) LG

06.01.2005 15:55
Antworten
leanae

mmmh Bärenfang, am Besten als Verfeinerung für einen lecker heissen Met. LG Leanae

04.07.2004 21:05
Antworten
roslin

Ich habe gerade einen Fehler in den Zutaten entdeckt. Das Rezept ist 400g Honig. LG roslin

12.07.2003 13:16
Antworten