Bewertung
(8) Ø3,30
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.02.2008
gespeichert: 231 (1)*
gedruckt: 3.787 (11)*
verschickt: 38 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.04.2006
95 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
250 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
Ei(er)
4 EL Zucker
100 g Butter
  Für die Füllung:
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
500 ml Milch
3 EL Zucker
Äpfel, säuerliche (z.B. Elstar oder Braeburn)
  Für die Streusel:
100 g Mehl
50 g Butter
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Zimt
2 TL Kakaopulver
1 EL Zucker, braun
 evtl. Milch bei Bedarf
 etwas Fett für die Form
  Mehl für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Zutaten für den Teig mit den Händen zu einem Teig verkneten. Eine Springform (26 cm) einfetten und mit Mehl ausstreuen. Den Teig in die Form geben, glatt drücken und am Rand etwa 5-6 cm hochziehen.

Einen Vanillepudding nach Packungsanweisung mit Milch und Zucker kochen, anschließend etwas abkühlen lassen. Die Äpfel schälen, putzen und in Spalten schneiden.

Die Apfelspalten gleichmäßig auf dem Teig verteilen, dabei etwas in den Teig einstecken. Den noch lauwarmen Pudding gleichmäßig über die Äpfel verteilen und glatt streichen.

Die Zutaten für die Streusel mit den Händen zu einer krümeligen Masse verarbeiten. Die Streusel gleichmäßig auf dem Pudding verteilen.

Den Kuchen nun in den heißen Backofen schieben und etwa 50 Minuten backen.