Himbeermuffins mit Marzipan


Rezept speichern  Speichern

fruchtig leicht und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 2.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 05.02.2008



Zutaten

für
250 g Himbeeren
250 g Mehl
70 g Mandel(n), gehackt
1 TL Backpulver
½ TL Natron
1 Ei(er)
140 g Zucker
80 ml Pflanzenöl (kein Rapsöl)
275 g Buttermilch
150 g Marzipan - Rohmasse
1 Becher Crème fraîche
2 EL Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Himbeeren waschen und vorsichtig mit Küchenpapier trocken tupfen. Einige Beeren zum Garnieren zur Seite legen. (Für jeden Muffin 1 bis 2 Beeren.)

Mehl, Mandeln, Backpulver und Natron mischen. Ei, Zucker und Öl schaumig schlagen. Buttermilch und die restlichen Himbeeren dazugeben und weiter rühren. Die Mehlmischung ebenfalls unterrühren.

In jedes Muffinförmchen etwas Teig füllen, dann je ein TL der Marzipanrohmasse drauflegen und mit Teig bedecken. Das ganze bei 180° 20 Minuten backen.

Auf die gut ausgekühlten Muffins jeweils ein Klecks Creme fraiche und ein paar Himbeeren geben. Das Ganze mit Puderzucker bestäuben. Bis zum Servieren kühl stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.