Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
Saucen
gekocht
Hülsenfrüchte
Gluten

Rezept speichern  Speichern

Spaghetti mit Tomaten - Linsen - Sauce

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.08
bei 23 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 05.02.2008 576 kcal



Zutaten

für
150 g Linsen, rote
2 EL Pflanzenöl
1 m.-große Zwiebel(n), fein gewürfelte
1 EL Tomatenmark
1 kl. Dose/n Tomate(n) (Pizzatomaten, 400 g), gestückelte
250 ml Wasser
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt oder zerdrückt
Pfeffer, frisch gemahlen
Paprikapulver, edelsüß
1 Msp. Zimt
1 TL Zucker
Salz
400 g Spaghetti oder andere Nudeln nach Wahl
Basilikum, frischer
Parmesan, frisch geriebener

Nährwerte pro Portion

kcal
576
Eiweiß
26,39 g
Fett
8,18 g
Kohlenhydr.
96,38 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig anbraten. Nun Tomatenmark dazugeben und leicht anrösten lassen (dadurch verliert es seine Säure). Nun die Tomatenstücke, die Linsen und das Wasser hinzugeben. Die Sauce mit Knoblauch, Pfeffer, Paprikapulver, Zimt und Zucker würzen. Das Ganze einmal aufkochen lassen und bei milder Hitze und geschlossenem Topf ca. 30 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren. Am Schluss die Sauce mit Salz abschmecken (salzt man schon zu Beginn, werden Hülsenfrüchte nicht so schnell gar).

Kurz bevor die Sauce fertig ist, die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen.

Das Ganze auf Tellern anrichten und mit Basilikum und Parmesan bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

12

26.03.2018 11:21
Antworten
xXColorblindXx

Die Pasta ist oberlecker!!! <3 <3 Die Linsen kombiniert mit der Zimtnote - richtig raffiniert! Ich bin restlos begeistert! :) :) Habe aber noch ca. 40ml Rama Cremefine 15% hinzugefügt. :)

27.09.2017 18:58
Antworten
rkangaroo

Hallo, erstmal Danke für dieses einfache Rezept! Da es schnell gehen mußte und ich etwas für meine einsame Dose Linsen gesucht habe, kam mir dieses Rezept gerade richtig und es hat meinem Mann und mir sehr gut geschmeckt. Gruss aus Australien rkangaroo

23.11.2016 02:26
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hab mich exakt ans Rezept gehalten, nur Basilikum hatte ich nicht - perfekt, das mache ich auf jeden Fall wieder!

02.03.2014 13:07
Antworten
Zwetschgennudel

Hallo Fanconia! Super! Freut mich, dass dir die Soße geschmeckt hat! Liebe Grüße, Zwetschgennudel

12.04.2014 15:10
Antworten
knackebacke

Hallo, mein Sohn wünscht sich für Morgen wieder diese Soße. Mittlerweile ist sie ein fester Bestandteil unseres Kochplanes. Immer wieder sehr lecker. LG Knackebacke

05.08.2009 21:29
Antworten
Zwetschgennudel

Hallo knackebacke, ich freue mich, dass euch das Rezept gefällt! Vielen Dank für das positive Feedback! Liebe Grüße, Zwetschgennudel

06.08.2009 13:52
Antworten
Basteluhu

Danke für dieses schöne Rezept. ich habe es am Wochenende ausprobiert und es hat allen sehr gut geschmeckt. Das wird es bei uns jetzt öfter geben. Ich habe auch den Tipp mit dem Chili beherzigt.

03.12.2008 10:56
Antworten
Zwetschgennudel

Hallo Basteluhu, schön, dass es Euch geschmeckt hat! Vielen Dank für den netten Kommentar und die gute Bewertung! Liebe Grüße, Zwetschgennudel

03.12.2008 11:14
Antworten
vera5585

schmeckt auch gut mit spirelli o.Ä. und auf jeden Fall noch Chili dazu!

06.02.2008 17:16
Antworten