Auflauf
Brotspeise
einfach
Frucht
Kinder
Resteverwertung
Schnell
Studentenküche
Süßspeise
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Obstmichl

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 05.02.2008



Zutaten

für
5 Brötchen, altbackene
375 ml Milch
50 g Zucker
2 Eigelb
1 EL Mehl
1 Msp. Backpulver
30 g Mandel(n), geriebene
1 TL, gestr. Aroma (Zitronenschalen-Aroma)
1 Prise(n) Salz
2 Eiweiß, zu Schnee geschlagen
750 g Obst (z.B. Äpfel, Sauerkirschen, Pflaumen oder Aprikosen)
n. B. Paniermehl zum Bestreuen
n. B. Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Brötchen klein schneiden und in der Milch einweichen. Obst nach Wahl und Saison putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Butter, Zucker und Eigelb schaumig rühren. Die aufgeweichten Brötchen mit Mehl, Backpulver, Mandeln und Zitronenschalen-Aroma hinzugeben. Den Eischnee vorsichtig unterziehen.
Die Hälfte des Teiges in eine Auflaufform geben. Darauf das Obst verteilen und obenauf den restlichen Teig streichen. Über die Masse etwas Paniermehl sowie nach Belieben Zucker streuen.

Den Obstmichl zuerst ca. 45-50 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200°C backen. Den Ofen dann ausstellen und weitere 5-10 Minuten nachbacken lassen.

Tipp: Für den Obstmichl eignen sich sehr gut in Spalten geschnittene Äpfel.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vanzi7mon

Hallo Ronja, erstmal danke für die schnelle "Buttermengen-Antwort". Ich habe den Auflauf mit Äpfeln und Sojamilch gemacht. Ich habe nur Zucker in die Teigmenge gegeben, nicht obenauf. So war er wenig süss, das hat uns gut gefallen. Dazu gab es Sojapudding Vanille. LG vanzi7mon

13.10.2012 20:27
Antworten
Ronja78

Oh, da habe ich die Butter in der Zutatenliste tatsächlich vergessen. Sorry. Du lagst aber gar nicht so falsch mit der Menge, 60 g Butter sollen es eigentlich sein. Viele Grüße Ronja

13.10.2012 14:26
Antworten
vanzi7mon

Hallo, hier fehlt die Angabe der Buttermenge. Ich habe mal 50 g genommen. LG vanzi7mon

13.10.2012 08:24
Antworten
bross

Der Obstmichel hat unssehr gut geschmeckt. Da es sehr schnell gehen mußte, habe ich ein Glas Apfelmus anstatt frischen Obst verwendet. Statt Paniermehl habe ich ein paar gehobelte Mandeln darüber gestreut. LG! bross

27.07.2008 18:26
Antworten