Griechische Hähnchenschenkelpfanne


Rezept speichern  Speichern

schnell zubereitet, günstig und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (78 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 05.02.2008 456 kcal



Zutaten

für
4 Hähnchenschenkel
1 kg Kartoffel(n), mittelgroße
1 Zitrone(n), Saft davon
50 ml Olivenöl
Salz und Pfeffer, frisch gemahlener schwarzer
1 TL Oregano, getrocknet

Nährwerte pro Portion

kcal
456
Eiweiß
22,49 g
Fett
26,09 g
Kohlenhydr.
31,89 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Aus Zitronensaft, Olivenöl, Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Oregano eine Marinade herstellen. Die Hähnchenschenkel in der Marinade wenden und beiseite stellen.

Die Kartoffeln in einer Auflaufform verteilen, mit der Marinade begießen und gut durchmischen. Die Hähnchenschenkel auf die Kartoffeln legen und alles bei 200 Grad ca. 1 Stunde backen.

Dazu passt ein leckerer griechischer Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Seejayhiggel

Das Rezept habe ich heute gekocht, leider war das Hähnchen nicht so kross, wie wir es sonst mögen. Beim nächsten Mal gebe ich gegen Ende noch etwas Oberhitze. Die Kartoffeln fand ich gut, meinem Mann waren sie zu sauer. Alles in Allem ein schönes Rezept. Muss noch ein bisschen dran feilen.

24.01.2020 16:32
Antworten
aeht17

Herzlichen Dank für das leckere Rezept! Mit einem griechischen Salat dazu waren wir alle hinterher pappsatt und hatten viel Durst, weil es so schön würzig war. Sehr zu empfehlen. LG aeht

03.11.2019 09:59
Antworten
Hobbykoch-Bine68

5 Sterne für diesen Schmackofatz :o) Schmeckt nach Sommer und Urlaub, dazu gab es einen Salat. Danke für das tolle Rezept und liebe Grüsse, Bine

04.03.2019 19:47
Antworten
letta22

Hallo Hobbykoch-Bine68, freut mich zu hören und danke für die tolle Bewertung! :) Liebe Grüße, Letta

17.04.2019 02:16
Antworten
letta22

Hallo Mooreule, danke für deinen tollen Kommentar und für das hinzugefügte Foto! :) Freut mich zu hören, dass es dir geschmeckt hat! Liebe Grüße, Letta

17.04.2019 02:17
Antworten
makiella

Hallo Letta, habe deine Hähnchenschenkelpfanne letzte Woche gemacht und wir waren begeistert. Vielen Dank für das tolle Rezept. Lg von makiella

20.10.2008 11:11
Antworten
serbee

Hallo Letta Hab zur Zeit meine *Haehnchen-Ausprobier-Phase*, und Deine gabs heute Mittag. Hab noch 2 Moehern mit dazu gegeben, und ein paar Knoblauzehen. Super lecker,super einfach gemacht. Just perfect. Liebe Gruesse serbee

20.07.2008 11:08
Antworten
traumfrau76

Hallo Letta22, wir haben Dein Rezept gestern im Römertopf nachgekocht (60 min bei 220° Ober-/ Unterhitze, anschließend noch 15 min ohne Deckel) und es ist gut gelungen und war sehr lecker! Also vielen Dank für Dein tolles Rezept! Das gibt's bestimmt mal wieder! Viele Grüße, traumfrau76

07.04.2008 10:41
Antworten
letta22

Hallo Melanie, danke für die Sternchen und deinen Kommentar! Ist doch eine sehr schnell zubereitete, superleckere Mahlzeit, gell? Liebe Grüße, Letta :-)

28.02.2008 13:42
Antworten
ploschi01

Hallo Letta, so mache ich dieses Gericht auch immer und ist super lecker!! Viele liebe Gruesse aus Athen,melanie

22.02.2008 08:18
Antworten