Bewertung
(26) Ø4,36
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.12.2002
gespeichert: 487 (0)*
gedruckt: 4.403 (10)*
verschickt: 84 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.08.2001
19.693 Beiträge (ø3,16/Tag)

Zutaten

1 kg Mehl
1 Würfel Hefe
100 g Zucker
1 TL Salz
90 g Butter, weich
90 g Butterschmalz oder Schmalz, weich
1 Handvoll Rosinen, gewaschen und getrocknet
1 Handvoll Haselnüsse, ganz
1/2 Liter Milch, lauwarm
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und dort die zerbröckelte Hefe mit etwas lauwarmer Milch zu einem Vorteig ansetzten. Ca. ½ Std. gehen lassen.
Nun zusammen mit den übrigen Zutaten zu einem glatten Teig kneten und ca. 1 Std. gehen lassen.
Den Teig in 3 oder 4 Teile teilen zu einem Zopf flechten, nochmals 10 Min. gehen lassen, dann mit Eigelb bestreichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200° 30-40 Min. backen.
Evtl. eine Puderzuckerglasur auf den noch warmen Zopf auftragen.
Mein Tipp: Anstelle von Rosinen und Nüssen ganzen Anis unterkneten