Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.02.2008
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 808 (3)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.06.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Kopf Blumenkohl
30 g Margarine
2 EL Mehl
1/4 Liter Gemüsebrühe
1/4 Liter Milch
  Salz
  Muskat
1 etwas Gemüsebrühe, instant
Eigelb
2 Scheibe/n Schinken, gekochter
1 EL Semmelbrösel
4 EL Käse, gerieben
Eiweiß, zu Schnee geschlagen, evtl.
  Fett für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst den Blumenkohl putzen, waschen und in wenig Salzwasser fast weich kochen (ca. 10 - 15 Minuten).

Aus der Margarine und dem Mehl eine helle Einbrenne herstellen, mit Gemüsebrühe und Milch nach und nach aufgießen, dabei gut umrühren. Die helle Einbrenne mit Salz, Muskat und Suppenwürfel gut abschmecken und 5 - 10 Minuten köcheln lassen. Die Soße kann nach Belieben mit Eigelb legiert werden. Den Schinken klein schneiden und zur Soße geben. Evtl. den Eischnee unterheben.

Der Blumenkohl wird in eine gefettete Form gegeben, die Soße darüber verteilt und mit Semmelbrösel und Käse bestreut. Der Blumenkohlauflauf wir nun bei 200°C 30 Minuten überbacken.

Legieren: Aufwerten mit Eigelb. Eigelb in eine Tasse geben und mit 1 - 2 El Wasser verquirlen. Mit 1 -2 El heißer Soße vorwärmen (Temperaturausgleich), dann erst zur heißen Speise geben und nicht mehr kochen lassen!

Einbrenne: Fett erhitzen, Mehl kurz anrösten lassen, mit heißer Flüssigkeit nach und nach aufgießen, dabei fest rühren!