Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.02.2008
gespeichert: 290 (0)*
gedruckt: 1.850 (9)*
verschickt: 33 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.08.2006
2.075 Beiträge (ø0,46/Tag)

Zutaten

100 g Glasnudeln
Hähnchenbrustfilet(s)
Möhre(n)
1 große Frühlingszwiebel(n)
Limette(n), Saft davon
Chilischote(n), rote (oder Flocken)
5 EL Sojasauce (Tamari)
  Salz
  Ingwer, frisch oder gemahlen
  Öl (Sesamöl)
 evtl. Knoblauch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 170 kcal

Die Glasnudeln nach Packungsanweisung zubereiten, möglichst gabelfreundlich schneiden. Nach dem Überbrühen in einem Sieb abtropfen lassen.

Die Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und in dem heißen Sesamöl rundum anbraten, herausnehmen und salzen, anschließend in kleine Scheiben oder Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebel und die Möhren putzen und waschen. Möhren in dünne Scheiben schneiden, Frühlingszwiebel in Ringe scheiden.

Für die Marinade den Saft der Limette mit der Sojasauce mischen und ein klein gehacktes Stück Ingwer und die entkernte, in kleine Stückchen geschnittene Chilischote dazugeben.

Glasnudeln, Hähnchenfleisch, Möhren und Frühlingszwiebel mischen. Die Marinade darüber geben und alles gut durchziehen lassen. Wer mag, kann auch noch Knoblauch mit an den Salat geben.