Bewertung
(27) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
27 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.02.2008
gespeichert: 510 (0)*
gedruckt: 2.943 (14)*
verschickt: 47 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.10.2007
1.771 Beiträge (ø0,44/Tag)

Zutaten

3 große Zwiebel(n)
1 kg Rosenkohl, TK
1 kg Kartoffel(n)
400 g Fleischwurst (Geflügel-Fleischwurst), wer mag mit Knoblauch
40 g Margarine
1/2 Liter Gemüsebrühe
1 Dose Tomate(n) (Pizzatomaten)
200 ml Schlagsahne, eventuell kalorienreduziert
3 EL Senf, mittelscharf
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel pellen, die Kartoffeln schälen, die Fleischwurst enthäuten und alles nicht zu fein würfeln.

Margarine in einem Topf zerlassen, die Zwiebel anbraten, Kartoffelwürfel zufügen und mitbraten. Den TK-Rosenkohl sowie die Brühe dazugeben und köcheln lassen, bis der Rosenkohl knapp gar ist, das dauert so ca. 20 Minuten.

Die Pizzatomaten sowie die Wurstwürfel unterrühren und sachte erhitzen. Den Senf mit der Sahne verrühren und in die nicht mehr kochende Suppe einrühren.

Wer mag, kann auch noch Möhren- und Pastinakenwürfel am Anfang dazugeben.