Orientalisches Früchtekonfekt


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 31.01.2008



Zutaten

für
4 Eigelb
100 g Puderzucker
1 TL Ingwerpulver
1 Prise(n) Nelkenpulver
200 g Schokolade, zartbitter oder halbbitter, gehackt
75 g Butter, zimmerwarm
100 g Aprikose(n), getrocknet, fein gehackt
1 EL Ingwer, kandiert, fein gehackt
75 g Pinienkerne, fein gehackt
Kakaopulver
etwas Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Eigelb mit Zucker, Ingwer- und Nelkenpulver in einer großen Schüssel zu einer hellen, dicklichen Creme schlagen. Schokolade im Wasserbad schmelzen, mit der Butter unter die Eiercreme ziehen. Aprikosen, Ingwer und Pinienkerne gut untermengen.

Auf einem leicht geölten Blech zu einem gleichmäßigen Rechteck von ca. 2 cm Höhe ausstreichen. Zugedeckt kaltstellen.

Wenn es fest geworden ist, mit einem immer wieder in heißes Wasser getauchten Messer in Würfel schneiden. Mit Kakaopulver bestäuben, in Pralinenförmchen setzen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tobimodo

Gerne ;o)

06.11.2014 11:10
Antworten
ciperine

Oh, vielen Dank!

06.11.2014 11:09
Antworten
tobimodo

Hallo Der Rezepttext wurde korrigiert. LG Tobimodo CK-Team Rezeptbearbeitung

06.11.2014 10:58
Antworten
bahnhof1

danke bist ja schnell mit antworten.

04.07.2013 18:08
Antworten
ciperine

Ich bewahre es im Keller in gut verschlossenen Blechdosen oder Pralinenschachteln auf. Sehr gut für solche Sachen eignen sich die flachen Plastikdosen von "Die Besten von Ferrero", die ich extra für Pralinen aufhebe. Dieses Konfekt hält sich ziemlich lange ohne Geschmackseinbußen. Ich hatte es schon mehrere Wochen liegen. Man kann es auch gut im Sommer essen, es passt nicht nur zu Weihnachten.

04.07.2013 17:55
Antworten
bahnhof1

Hallo, das werde ich zu Weihnachten versuchen. Kannst du mir noch ca. sagen wie lange das Haltbar ist und wie Du dies lagerst? (Kühlschrank, Keller, dichte Dose,...) danke und Gruß bahnhof1

04.07.2013 17:51
Antworten