Bewertung
(4) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.02.2008
gespeichert: 215 (0)*
gedruckt: 2.304 (6)*
verschickt: 37 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
461 Beiträge (ø0,07/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Haselnüsse
Eigelb
75 g Zucker
2 EL Wasser
1 TL Zitrone(n) - Schale
1 Prise(n) Salz
80 g Mehl
80 g Speisestärke
75 g Zucker
200 g Marzipan (Rohmasse)
100 g Puderzucker
600 ml Sahne
1 TL Backpulver
Eiweiß
  Fett für die Form
  Puderzucker zum Ausrollen
80 g Nougat

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Tag 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Haselnüsse auf ein Backblech legen und so lange rösten, bis die Haut aufspringt. In einen Durchschlag schütten. Nougat in einer Schüssel im Wasserbad erwärmen.

75 g Zucker, 2 EL Wasser, Zitronenschale und Salz zum Eigelb geben und alles schaumig schlagen. Dann das weiche Nougat zugeben und unterrühren. Das Eiweiß mit 75 g Zucker zu steifem Schnee schlagen. Mehl, Backpulver und Speisestärke sieben. Eischnee und Mehlmischung abwechselnd unter die Eigelbmasse heben. Den Boden einer 26er Springform leicht fetten und mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen.

Im heißen Backofen auf der 2. Einschubleiste ca. 25 bis 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Mit den Händen die Häutchen von den Nüssen reiben und die Nüsse mahlen. Ebenso die Marzipanrohmasse mit dem Puderzucker verkneten. Den Tortenboden zweimal waagerecht durchschneiden.

Die Sahne steif schlagen und die gemahlenen Nüsse unter die Sahne ziehen. 1/3 der Nuss-Sahne auf den untersten Boden streichen, den zweiten Boden auflegen. Ein weiteres Drittel der Sahne darauf streichen und den letzten Boden auflegen. Die ganze Torte mit dem Rest der Sahne bestreichen.

Die Marzipanmasse auf Puderzucker zu einem Kreis von ca. 35 cm Durchmesser ausrollen. Auf das Nudelholz wickeln, auf die Torte legen und vorsichtig glatt streichen. Überstehendes Marzipan mit einem Messer rundherum abschneiden. Die Marzipanreste erneut ausrollen und zum Verzieren benutzen.