Hauptspeise
einfach
Schwein
Eintopf
Kartoffeln
gekocht
Camping
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Erdäpfelgulasch

Durchschnittliche Bewertung: 4.62
bei 19 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 30.01.2008



Zutaten

für
800 g Kartoffel(n) (Erdäpfel)
2 Würste (oder 300 g Wurst bzw. gekochtes Fleisch)
350 ml Suppe oder Wasser
3 Zwiebel(n)
4 EL Schmalz oder Öl
3 Knoblauchzehe(n)
1 TL Essig
n. B. Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
Majoran

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zwiebeln abziehen und zusammen mit den Würstchen bzw. der Wurst oder dem Fleisch würfeln. Die Erdäpfel schälen und vierteln.

Das Fett erhitzen und die Zwiebelwürfel darin goldbraun rösten. Das Paprikapulver dazugeben, durchrühren und sofort mit Essig ablöschen. Gleich darauf mit Suppe oder Wasser aufgießen. Den Knoblauch abziehen und fein pressen. Erdäpfel, Knoblauch, Majoran und Gewürze dazugeben und unter häufigem Rühren so lange kochen lassen, bis die Erdäpfel weich sind und eine cremige Bindung entsteht. Die Wurst bzw. das Fleisch erst kurz vor Ende der Kochzeit dazugeben und einige Minuten mitkochen. Heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mampflkocht

Hallo, Ich mache das Gulasch auch genau wie beschrieben, nur das ich zum Schluß noch ein kleingeschnittenes Essiggurkerl dazugebe. Schmeckt hervorragend! Danke für das tolle Rezept, Mampflkocht

29.05.2019 21:41
Antworten
xsabinchenx

Hab ich schon oft nachgekocht und ist verdammt lecker!!

09.04.2016 10:23
Antworten
junior1980

Hallo ! Genauso muss ein Erdäpfelgulasch schmecken. Kenn ich noch von meiner Oma. Volle Punktzahl.

11.05.2013 14:37
Antworten
Kathion

Hallo, hab das Rezept schon mal nachgekocht und hat sehr gut geschmeckt!! Hab aber noch ne Frage...wieviel Paprikapulver soll man zirka dazugeben? Lg,Kathion

02.11.2010 15:13
Antworten
gabipan

Hallo! Bei mir kam nur noch etwas Kümmel dazu und etwas mehr Suppe - sehr einfaches und doch toll schmeckendes Alltagsgericht. LG Gabi

18.12.2009 18:51
Antworten
vkammi

Au ja, genau so muss Erdäpfelgulasch sein! Ich geb meistens noch einen Löffel Tomatenmark dazu. Tipp: wenn das Gulasch zu flüssig ist, eine halbe Kartoffel roh aufreiben, dazugeben und nur noch kurz aufkochen lassen, das bindet super! lg

20.04.2009 22:54
Antworten
Wegu01

Kümmel auch dazu !gggg

27.11.2017 14:00
Antworten
Wegu01

Super genau so !Danke

27.11.2017 13:58
Antworten
traude

Hallo Fugi, genau so mache ich mein Erdäpfelgulasch auch. Die Reihenfolge der Zugabe der Zutaten beim Kochen stimmt genau. Auch meine Großmutter hat dieses Gericht schon so zubereitet. Es war ihr Sparessen für den knappen Geldbeutel. Als Wursteinlage hat sie meistens Burenwürste verwendet. Herzlichen Dank für dieses schöne alte Rezept. LG Traude

31.01.2008 11:27
Antworten