Bewertung
(11) Ø4,08
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.01.2008
gespeichert: 367 (0)*
gedruckt: 2.812 (28)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.05.2007
9.648 Beiträge (ø2,49/Tag)

Zutaten

250 g Gemüse ( z.B. Erbsen, Möhren, Brokkoli, Mais,etc.)
200 ml Sahne
100 ml Milch
2 1/2 EL Sahnekäse mit Kräutern
2 1/2 EL Sahnekäse, naturell
Zwiebel(n)
1 Bund Petersilie
1/2 TL Brühe, instant
  Salz und Pfeffer
  Muskat
  Fett
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gemüse bissfest(!) garen und beiseite stellen.
Die Zwiebel klein hacken, Petersilie ebenfalls. Beides in etwas Fett anbraten, bis die Zwiebel glasig wird. Mit Sahne und Milch ablöschen. Den Käse einrühren und 10 Min. unter Rühren köcheln lassen.
Die Brühe zugeben und alles kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken, etwas Muskatnuss zugeben.
Nochmal 10 Minuten unter Rühren köcheln lassen.

Zum Schluss das Gemüse zugeben und noch mal kurz ziehen lassen, nicht mehr kochen.

Passt sehr gut zu Nudeln oder Klößen!

Wenns schnell gehen soll, kann man auch eine TK-Gemüsemischung nehmen!
Schmeckt am nächsten Tag noch besser.