Crunchy Hähnchennuggets mit Penne


Rezept speichern  Speichern

leichtes Nudelgericht mit Macadamias, Zuckerschoten und Hähnchenfleisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 01.02.2008



Zutaten

für
125 g Australische Macadamianüsse
½ Bund Thymian
1 Ei(er), (Größe M)
Salz
Pfeffer, weißer
450 g Hähnchenfilet(s)
3 EL Öl
250 g Zuckerschote(n)
250 g Nudeln
1 m.-große Zwiebel(n)
1 EL Mehl
200 g Schlagsahne
1 TL Hühnerbrühe, instant
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Macadamianüsse bis auf 25 g sehr fein hacken. Thymian waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite stellen und den Rest fein hacken. Macadamias und Thymian mischen. Das Ei verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Das Fleisch erst in Ei, dann in der Macadamianussmischung wenden.

2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten goldbraun braten. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) mit den restlichen Nüssen 6-8 Minuten backen.

Zuckerschoten waschen, putzen und in breite Stücke schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. In den letzten 4 Minuten der Garzeit die Zuckerschoten mitgaren.
Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 Esslöffel Öl erhitzen und darin die Zwiebel andünsten, mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Sahne und 250 ml Wasser unter Rühren zugießen. Aufkochen lassen, die Brühe einrühren und danach ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Die Nudeln und Zuckerschoten mit Soße und Nuggets anrichten. Mit den restlichen Macadamianüssen bestreuen und mit Thymian garnieren.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.