Beilage
einfach
fettarm
gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
kalorienarm
Reis
ReisGetreide
Schnell
Snack
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomatenreis

vegetarisch, schnell und leicht gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 4.23
bei 90 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.01.2008 269 kcal



Zutaten

für
300 g Tomate(n)
40 g Reis
1 Zwiebel(n)
n. B. Basilikum, frischer
1 TL Tomatenmark
1 Prise(n) Salz
Pfeffer
Oregano
Zucker
1 TL Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
269
Eiweiß
6,87 g
Fett
5,35 g
Kohlenhydr.
46,54 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Reis wie gewohnt nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.

Die Zwiebel schälen, würfeln und anschließend in etwas heißem Olivenöl glasig anbraten. Die Tomaten würfeln, zu den Zwiebeln geben. Alles mit einer Prise Salz, etwas Pfeffer (am besten frisch aus der Mühle) und Oregano würzen und abschmecken. Eine Prise Zucker hinzugeben und die Tomaten mit ein wenig vom Reis-Kochwasser ablöschen. Nun das Tomatenmark zur Bindung hinzugeben.

Ist der Reis fertig gegart, wird dieser - nochmals mit etwas vom Kochwasser - ebenso zu den Tomaten gegeben. Basilikum klein schneiden und nun auch hinzufügen. Alles kurz einkochen lassen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

TindPind

sehr lecker! Danke für das Rezept.

19.12.2018 06:18
Antworten
Teelady

Hallo, ein sehr leckeres Rezept. Kann ich mir auch gut mit etwas Fladenbrot dazu vorstellen. LG Teelady

17.06.2018 18:29
Antworten
Vanilliaa

super lecker, oft gemacht und immer wieder gerne! danke

28.08.2017 14:24
Antworten
sinaschmolke

Sehr lecker! Habe noch Knoblauch dazu getan...

20.06.2017 22:59
Antworten
MR11

Hallo, dieses Rezept ist mein absoluter Favorit im Sommer während der Tomatenzeit. Ich habe es schon ein paarmal gekocht und jetzt wird es auch mal Zeit für ein Kommentar. Das Rezept ist superschnell gemacht. Während der Reis kocht, mache ich die Tomaten und die Zwiebeln fertig. Anschließend schön andünsten , würzen und wenn alles fertig ist genießen. Ich tue immer noch ein bißchen Knoblauch dabei und ab und zu angebratenen Speck. Alles in allem ein wunderbares Rezept... Dankeschön :-) Lg

13.09.2016 12:05
Antworten
Jazzi84

wunderbar leckeres rezept...wirds ab sofort öfter bei uns geben - hab noch frisches lachsfilet aus dem ofen dazu gemacht jamjam

10.07.2008 14:47
Antworten
Froeschlein2005

Hallo Anne, gestern abend gab es bei uns Deinen Tomatenreis. Er ist wirklich sehr lecker und vor allem sehr schön fruchtig und frisch. Vielen Dank für das leckerer Rezept. Liebe Grüße Froeschlein

01.07.2008 08:47
Antworten
Bastet69

Wirklich lecker der Reis und mal eine Abwechslung zum sonst bei uns üblichen normalen Reis. Ich hab allerdings das Basilikum weg gelassen, weil wir das nicht so mögen und ich habe etwas mehr Tomatenmark ran gemacht und zwar scharfes. LG Bastet69

19.06.2008 12:45
Antworten
AnneHatHunger

Hier noch ein kleiner Tipp: Schafsfeta in den Tomatenreis bröckeln und kurz in der Pfanne zerlaufen lassen! Schmeckt auch prima mit frischem Basilikum!

29.02.2008 22:58
Antworten
noname776

Hallo Super lecker . Wird es jetzt öfter geben. lg urinblitz

26.02.2008 07:36
Antworten