Bewertung
(6) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.01.2008
gespeichert: 170 (0)*
gedruckt: 674 (2)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.02.2007
2.973 Beiträge (ø0,66/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
75 g Walnüsse
75 g Puderzucker
1 TL Weinbrand
200 g Kuvertüre
  Kakao, zum Bestäuben
  Puderzucker, zum Bestäuben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Walnüsse mahlen (ist wirklich am besten mit Frischen, geht aber auch mit Geriebenen, sie müssen aber so fein wie möglich sein). Diese mit Puderzucker und Weinbrand verkneten.

Die Arbeitsplatte mit Puderzucker bestäuben. Marzipan darauf ca. 1 cm dick ausrollen. Dann beliebige Formen ausstechen. Man kann allerdings auch Kugeln formen. Oder eine Rolle und dann Scheiben schneiden!

Die Kuvertüre langsam schmelzen lassen, sie sollte nicht zu heiß werden. Walnussmarzipan in die Kuvertüre tunken und abtropfen lassen. Auf Backpapier legen und trocknen lassen. Einige mit Kakaopulver, andere mit Puderzucker bestäuben.